Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Es muss nicht teuer sein: 8 Insidertipps für deinen London-Trip

Laut ebookers.ch gehört London zu den Top-Destinationen für einen Citytrip. Die Stadt ist jung, hip und aufregend - und ziemlich teuer. Doch wenn du weisst, wie, kannst du ein unvergessliches Wochenende in London verbringen, ohne dein Sparkässeli dafür plündern zu müssen.

, Aktualisiert 393 Reax , 2'190 Views
teilen
teilen
39 shares

1. Museen

Die meisten Museen in London sind gratis - und bieten erst noch faszinierende Ausstellungen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei: Von Mumien und dem Stein von Rosette im British Museum über moderne Kunst im berühmten Tate Modern bis zu den neusten Entwicklungen der Wissenschaft im Science Museum - So viel Kultur gibts nirgends so billig wie in London.

Das Britische Museum in London. play
Das Britische Museum in London. Getty

 

2. Theater

Das grösste Theater-Highlight Londons ist auch eines der günstigsten: Im Shakespeare Globe am Südufer der Themse gibts Stehtickets ab 5 Pfund. Das ursprüngliche Theater wurde von Shakespeare und seiner Theatergruppe 1599 erbaut. 1997, 400 Jahre, nachdem das Gebäude von einem Brand zerstört worden war, wurde es den Originalplänen gemäss neu aufgebaut und führt heute vor allem Stücke von Shakespeare auf, aber auch modernere Werke.

Das Globe-Theater am Südufer der Themse. play
Das Globe-Theater am Südufer der Themse. Getty

 

3. Velos mieten

London ist ein teures Pflaster, aber mit dem Velo kann man ziemlich günstig drüberfahren - für nur 2 Pfund pro Tag kann man in der ganzen Stadt Velos mieten. Billiger als die U-Bahn, und man kriegt erst noch mehr von der Stadt mit!

  play
Getty

 

4. Shopping

Wenn du die Oxford-Street runterspazierst und dir auf einmal immer mehr Leute mit riesigen braunen Papiersäcken mit blauer Aufschrift entgegenlaufen, dann ist Primark nicht mehr weit. Der Textildiscounter gehört zu den günstigsten Geschäften Londons und bietet auf mehreren Stockwerken Mode zu unschlagbaren Preisen an.

Diese braunen Tragetaschen kennt jeder Londoner. play
Diese braunen Tragetaschen kennt jeder Londoner. Getty

 

5. Streetfood

Camden ist ein beliebtes Touristen-Ziel, doch wirklich lohnenswert ist der Camden Lock Market. Dort gibt es unzählige Street-Food-Stände, die für erschwingliche Preise Gerichte aus aller Herren Länder anbieten - ein Paradies für Foodies!

  play
Getty

 

6. Die schönste Sicht

Der Sky Garden ist, nach eigenen Angaben, der höchste öffentliche Garten Londons. Auf drei Stockwerken wurde dort eine kunstvolle Gartenwelt erschaffen, die man entdecken kann und dabei erst noch die atemberaubende Sicht über London geniessen kann. Der Eintritt ist frei, man muss aber zwingend vorher Tickets online buchen, da jeden Tag nur eine begrenzte Anzahl von Besuchern zugelassen wird.

  play
Getty

 

7. Happy Hour

Happy Hour gehört in London zum Programm. Unzählige Bars bieten während ausgewählter Stunden verbilligte Getränke an - für eine Liste von coolen Bars, die Happy Hours machen: Timeout London ist eine gute Quelle.

Ein Muss: Ein Bier im Pub trinken. play
Ein Muss: Ein Bier im Pub trinken. Getty

 

8. Last-Minute Tickets

Du willst ein Musical sehen, hast aber nichts organisiert und willst nicht den vollen Preis dafür zahlen? Dafür gibts den Ticketstand namens Tkts am Leicester Square. Dort gibts preisreduzierte Last-Minute-Tickets für übriggebliebene Plätze in den verschiedensten Theatern. So wird auch der Musical-Besuch in London erschwinglich!

  play
Getty
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Eisregenbogen mit Sonnenuntergang-Effekt
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 08.12.2016
1 Reax