Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Gaumenfreude: 11 russische Gerichte, die du noch nicht kanntest

Borsch, Pelmeni und der russische Salat sind den meisten ein Begriff. Was ist aber mit Cholodez, Kissel oder Okroschka? Diese Speisen sind in Russland ebenso allgegenwärtig. Auch wenn die Zusammensetzungen den Westlern merkwürdig erscheinen, schmecken die Gerichte sensationell.

, Aktualisiert 367 Reax , 3'360 Views
teilen
teilen
49 shares

1. Vinegret

  play


Der zweitbeliebteste Salat der Russen heisst Vinegret. Die Hauptzutaten sind rote Beete und Kartoffeln. Ausserdem gehören Rüebli, Zwiebeln, Bohnen, Essiggurken und eine Essig-Öl-Senf-Sauce dazu. Erst Ende des 19. Jahrhunderts wurde Vinegret ein Teil der russischen Küche und man munkelt, dass er ursprünglich aus Skandinavien oder Deutschland stammt.

2. Schtschi

  play


Die Ampfersuppe mit Pouletfleisch, Eiern und Gemüse gehört neben Borsch zu den beliebtesten Suppen im Land und wird auch mit Sauerrahm gegessen. Seit dem 16. Jahrhundert ist Schtschi in Russland populär und kommt sogar in vielen Sprichwörtern vor. Statt mit Ampfer kann die Suppe auch mit Kohl gekocht werden.

3. Gretschnewaja Kascha

  play


Übersetzt heisst das Gericht Buchweizengrütze. Die Gretschnewaja Kascha, auch Gretschka genannt, wird oft als Beilage zu Kotleti (russische Fleischbällchen) serviert. Alternativ kann man sie auch morgens mit Milch und etwas Zucker essen. Im zweiten Weltkrieg gehörte der Buchweizen zu den Hauptnahrungsmitteln der russischen Soldaten.

4. Seljodka pod Schuboj

  play


Übersetzt heisst diese Speise der Hering unter dem Pelzmantel. Aber keine Sorge, als Pelzmantel wird metaphorisch das Gemüse bezeichnet, welches über dem Fisch liegt. Seit den 1970er Jahren ist dieser Salat besonders an Silvester beliebt. Um die Speise richtig anzurichten, wird das Heringfilet auf einen flachen Teller gelegt und anschliessend mit gekochten Kartoffeln, Rüebli und roter Beete belegt. Die oberste Schicht sollte zwingend die rote Beete sein. Zwischen die Schichten und zuoberst wird Mayonnaise gestrichen. Dekoriert wird Seljodka pod Schuboj mit gekochten Eiern.

5. Okroschka

  play


Suppen werden in Russland das ganze Jahr gegessen. Okroschka ist aber eine Sommersuppe, die auf Basis von Milch-Kwas oder Kefir zubereitet wird. Zusammen mit Lyonerwurst, Essiggurken oder frischen Gurken, Radieschen, Kartoffeln, Eiern, Kräutern und Sauerrahm ist sie eine willkommene Erfrischung an warmen Tagen.

6. Cholodez

  play


Eine Fleischsülze, die mit Knoblauch und Lorbeer gewürzt wird. Cholodez wird komplett ohne Gelatine zubereitet. Die Fleischbouillon mit den Fleischstückchen wird aus eigener Kraft fest, indem sie einfach gefriert. Dieses Gericht wird beinahe bei jedem Fest zusammen mit dem russischen Salat gereicht.

7. Kwasсhenaja Kapusta

  play
youtube


Der eingelegte Kohl (nein nicht Sauerkraut, denn der Kohl wird nicht gedünstet) gehört in vielen Haushalten als Beilage zu Fleisch- und Kartoffelgerichten dazu. Bevor Kwaschenaja Kapusta zum Verzehr bereit ist, werden der Kohl und die Rüebli in Streifen geschnitten und zusammen mit Salz und Kümmel in einem Topf eng gepresst für einige Tage dem Gärungsprozess überlassen.

8. Soljonie Pomidori

  play


Soljonie Pomidori sind eingelegte Tomaten und werden in vielen Haushalten im Herbst in grosser Zahl zubereitet. So reicht der Vorrat für den ganzen Winter. Die eingelegten Tomaten, zusammen mit eingelegten Gurken, Pilzen und Peperoni, sind wie der eingelegte Kohl beliebte Beilagen und werden oft gegessen, wenn Wodka getrunken wird.

9. Rinderzunge

  play


Während hierzulande die Zunge eher selten auf der Speisekarte anzutreffen ist, gehört sie in Russland zu den beliebten Gerichten. Die Rinderzunge wird sowohl als Zutat für Salate verwendet, wie auch alleine mit Meerrettich oder einer Preiselbeersauce serviert.

10. Kissel

  play


Eigentlich ist Kissel ein sehr dickflüssiges Getränk, das aus Beeren, Fruchtsäften und Stärke gekocht wird. Der geleeartige Kissel wurde früher auch oft als Dessert serviert. Er kann sowohl warm wie auch kalt getrunken werden.

11. Kwas

  play


Das Brotgetränk, welches durch einen Gärungsprozess entsteht, ist ein beliebtes Sommergetränk in Russland. Sein leicht säuerlicher Geschmack ist sein Markenzeichen. Kwas enthält in der Regel 0,05 bis 1,44 Prozent Alkohol, wird aber trotzdem sowohl von Erwachsenen wie auch von Kindern gerne getrunken.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Bilder des Tages: Papa Bär auf Fischjagd
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 06.12.2016
5 Reax