Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Generation-Clash: Sind Kinder modernen Müttern lästig?

Liebe Joëlle Die deutsche Autorin Charlotte Roche («Feuchtgebiete») hat ihr drittes Buch herausgebracht («Mädchen für alles»), in dem sie u. a. die Mutterschaft als eine Last, um nicht zu sagen Lästigkeit beschreibt (Kompetenz: sie hat selber ein Kind). Spricht sie nur für sich selbst oder reflektiert sie einen allgemeinen Sinneswandel? Wiegt das Glück mit dem eigenen Kind finanzielle Opfer, Verluste an Unabhängigkeit, Einbussen bei beruflicher Entfaltung nicht mehr auf?

, Aktualisiert 23 Reax
teilen
teilen
15 shares
Elder Statesman Jürg Ramspeck (jürg.ramspeck@ringier.ch) play
Elder Statesman Jürg Ramspeck (jürg.ramspeck@ringier.ch)
Young Küken Joëlle Weil (joëlle.weil@ringier.ch) play
Young Küken Joëlle Weil (joëlle.weil@ringier.ch)

Lieber Herr Ramspeck

Ob Muttersein mehr Last oder Freude ist, kann ich Ihnen in den nächsten Jahren hoffentlich aus eigener Erfahrung berichten. In meinem Freundeskreis sind einige junge Mütter, die meiner Meinung nach sehr offen mit dem Thema umgehen. Zweifelsfrei lieben alle ihre Kinder und würden zu keinem Zeitpunkt ihre Entscheidung rückgängig machen wollen. Aber die rosarote Brille trägt kaum eine. Während ihrer Schwangerschaften habe ich oft mit ihnen über ihre Ängste geredet, und auch jetzt, wo viele Kinder schon da sind, höre ich – verglichen mit der Generation vor mir – mehr über die «Schattenseiten». An diesem Wandel sind meiner Meinung nach zwei Punkte schuld: Erstens: Wir gehen viel offensiver mit psychischen Problemen um. Insbesondere das Thema Postnatale Depression wird vermehrt diskutiert, was ich für eine gesunde Tendenz halte. Zweitens: Wir werden nicht mehr so jung schwanger. Wir leben über Jahre hinweg ein egoistisches Leben, an das wir uns gewöhnen. Steht plötzlich das eigene Ich nicht mehr im Fokus, schlägt das auf die Stimmung. Trotzdem, finde ich, ist das Kinderkriegen die wunderbarste Sache der Welt. Wir  dürfen bei aller Ehrlichkeit dieses Glück nicht in den Hintergrund stellen.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Bilder des Tages: Papa Bär auf Fischjagd
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 07.12.2016
0 Reax