Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Gesundheit: Vier Wochen vor den Ferien

Vom Büro direkt auf den Hang, das ist riskant. Der Körper muss für den anstrengenden Wintersport fit sein.

, Aktualisiert 17 Reax , 102 Views
teilen
teilen
15 shares
Hilfreiche Videos mit Anleitungen und Infos gibts haufenweise auf Youtube. Auch die Suva verbreitet unterm Stichwort  «Top 10» sehr brauchbare  Wintertrainings-Tipps. play
Hilfreiche Videos mit Anleitungen und Infos gibts haufenweise auf Youtube. Auch die Suva verbreitet unterm Stichwort «Top 10» sehr brauchbare Wintertrainings-Tipps. Getty Images

Der Stadtmensch fordert nicht viel von seinem Körper: Ab und zu mal vom Stuhl aufstehen, zum Drucker gehen, allenfalls mal 50 Meter zum Bus spurten. Kein Wunder, dass er auf der Piste schlapp macht. 
Untrainierte Skifahrer, auch wenn sie noch so jung sind, haben ein höheres Verletzungsrisiko als zum Beispiel gut vorbereitete Senioren. Vier Wochen vor Ferienbeginn – allerspätestens, drei Monate sind noch besser – sollte das Vorbe­reitungstraining beginnen.  Dazu gehört zunächst Ausdauertraining: Wer kaum noch Luft kriegt, wird fahrig, das Sturzrisiko nimmt zu. Ausserdem macht das Fahren mit heraushängender Zunge keinen Spass. Gegen Schwächeln hilft dreimal die Woche Jogging, auch auf dem Laufband. Velofahren oder ein scharfer Spaziergang zwischendurch tun das ihrige. Seilspringen ist hart, aber dafür sehr effektiv. Oder Wedelhüpfen mit geschlossenen Beinen über einen Gegenstand auf dem Boden.
Die «Abfahrtshocke» macht die Oberschenkel fit für den Berg. Die Position hält man 20 bis 40 Sekunden (bis es brennt), nach ­einer Minute Pause wird die Übung zwei bis dreimal wiederholt. Ausfallschritte stimmen Knie- und Sprunggelenke ein und  verbessern die Koordination. Liegestützen sind gut für Arme und Rumpf. Yoga-Übungen fördern die Beweglichkeit.
Da kaum einer das von sich aus konsequent betreibt, bucht er am besten in einem Sportstudio oder ­einem Verein Skigym­nastik, im Ideal­fall dreimal die Woche.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Papa Bär auf Fischjagd
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 05.12.2016
0 Reax