Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Guten Morgen, liebe Sorgen: 14 Dinge, die helfen, wenns dir schlecht geht

Wächst dir der Aufgabenberg bei der Arbeit über den Kopf oder bist du einfach nicht fit? Keine Sorge, du musst dein Leben nicht aufs Mal in den Griff kriegen, fange ruhig klein an!

, Aktualisiert 1'054 Reax , 27'530 Views
teilen
teilen
85 shares

1. Trink Wasser

 


Du könntest dehydriert sein und dein Körper braucht einfach Flüssigkeit. Keine Süssgetränke, keinen Saft oder Alkohol, nur Wasser. Hol dir ein grosses Glas und trink es ganz aus!

2. Zieh dich um

 


Auch wenn du das Haus heute nicht verlässt, kannst du mal dein Pyjama im Bett liegen lassen. Oder wenn du den ganzen Tag lang unbequeme, viel zu enge Hosen und Blusen tragen musstest, tun ein Jogginganzug und weiche Finken schon ganz gut.

3. Wechsle deine Umgebung

  play
Getty Images


Tag für Tag auf dieselben vier Wände zu starren, kann ermüden. Wenn du die Möglichkeit hast, aus einer Bibliothek, einem Cafe oder bei einem Freund zu Hause zu arbeiten, dann nutze diese Gelegenheit. Abwechslung im Alltagstrott bringt dir ein Gefühl von Erfüllung.

4. Nimm eine Dusche

 


Das Leben funktioniert gleich viel besser, wenn du sauber bist. Wasche deine Haare und verwöhne dich selbst mit einer Kopfmassage. Du wirst dich danach leichter und energiegeladen fühlen.

5. Geh spazieren

  play
Getty Images


Möglicherweise brauchst du nur etwas frische Luft und weisst es gar nicht. Natürliches Licht kann Wunder bewirken und Beine vertreten tut ebenfalls gut. Auch wenns nur zehn Minuten sind.

6. Bring etwas zu Ende, auch wenn es eine Kleinigkeit ist

  play
Getty Images


Musst du noch Brot einkaufen? Endlich einen Arzttermin vereinbaren oder auf eine E-Mail antworten? Wenn du dich nicht gerade grösseren Dingen in deinem Leben widmen kannst, fokussiere dich auf die kleinen!

7. Spreche mit jemandem, aber nicht übers Internet

  play
Getty Images


Wenn du nicht über deine Sorgen reden magst, ist es ok. Aber dann kannst du einen Freund besuchen und mit ihm über die aktuellen Kinofilme plaudern. Oder du rufst wieder mal deine Oma an und fragst sie, wie es ihr geht.

8. Tanze zu einem schrecklich peinlichen Lied

 


Such dir einen Song aus, der laut, schnell und energiegeladen ist. Tanze dazu wie ein Rockstar, damit deine Durchblutung wieder auf Hochtouren kommt!

9. Mach dein Bett

  play
Getty Images


Wenn du viele Dinge zu erledigen hast und dir alles über den Kopf wächst, kann das Richten der Kissen sehr beruhigend wirken und Ordnung ins Chaos bringen. Aber pass auf, dass du nicht gleich reinspringst!

10. Umarme ein Tier

 


Das Streicheln und drücken von Tieren lässt das Oxytocin-Level ansteigen und du fühlst dich weniger gestresst. Wenn du selbst weder Hund noch Katz zu Hause hast, besuche einen Freund mit einem Vierbeiner oder ein Tierheim.

11. Iss einen Snack, aber kein Junk Food

  play
Getty Images


Hast du heute vielleicht zu wenig gegessen? Es ist zwar sehr verführerisch, sich mit Junk Food vollzustopfen, wenn du nicht fit bist, aber lass es besser! Stattdessen kannst du zu einer Frucht greifen. Etwas, das du im Verlauf des Tages verbrennst und nicht innerhalb von fünf Minuten.

12. Mach ein paar Sportübungen

 


Ob Ausdauer oder Krafttraining spielt keine Rolle. Körperliche Anstrengung tut in jedem Fall gut. Wenn du zu wenig Zeit hast, dehne dich wenigstens ein bisschen.

13. Mach eine «Gemacht»-Liste, statt einer «To-do»-Liste

  play
Getty Images


Statt sich darüber aufzuregen, was du bisher nicht gemacht hast, sollst du dich darüber freuen, was schon erledigt ist. Auf der Liste können auch Dinge wie «Zähne geputzt», «Geschirr abgewaschen» oder «ein Outfit ausgesucht» draufstehen. Es kommt nicht drauf an, wie klein die Aufgabe ist, sondern darum, sich zu beweisen, dass man effektiv ist.

14. Erlaube dir selbst, dich schlecht fühlen zu dürfen

  play
Getty Images


Es ist ok, einen schlechten Tag zu haben und du musst auch nicht jetzt gleich alles in Ordnung bringen. Wenn sich dein Problem beim ersten Versuch nicht löst, bedeutet es nicht, dass es hoffnungslos ist.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Eisregenbogen mit Sonnenuntergang-Effekt
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 07.12.2016
2 Reax