Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Hautsache: «Das Zeichnen ging doppelt so lang»

, Aktualisiert 26 Reax , 107 Views
teilen
teilen
15 shares
Aylin (27) Verkäuferin aus Baden AG. play
Aylin (27) Verkäuferin aus Baden AG. Nathalie Ochalek
Punkt­landung: Das Mandala war Liebe auf den ersten Blick. play
Punkt­landung: Das Mandala war Liebe auf den ersten Blick.

Dotwork ist eine Technik, bei der ein Bild fast ausschliesslich aus Punkten besteht. Diese Art von Tattoo gefällt mir wahnsinnig gut. Dieses Dotwork-Mandala habe ich auf der Tattoo-Convention im deutschen Lörrach stechen lassen – eine eher  spontane Entscheidung. Ein ähnliches Tattoo habe ich bereits am Handgelenk. Als ich dieses Motiv gesehen habe, war ich also auf Anhieb davon begeistert. Ich plane ohnehin, den ganzen Arm mit Tattoos zu bedecken. Der Tätowierer kommt aus Italien und ist spezialisiert auf filigrane Muster. Das Zeichnen des Mandalas hat übrigens doppelt so lang gedauert wie das Stechen! Unter der Nadel sass ich nur etwa eine Stunde. Dafür ist das Motiv perfekt an meinen Arm angepasst.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

In den Flieger «hineinfliegen»
1 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 09.12.2016
6 Reax