Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Hautsache: «Tätowieren ist eine Kunst»

, Aktualisiert 15 Reax , 106 Views
teilen
teilen
15 shares
Gombi (36) Tätowierer aus Ungarn bei Popeye Tattoo Zürich. play
Gombi (36) Tätowierer aus Ungarn bei Popeye Tattoo Zürich. Nathalie Ochalek
Privat: Die ­Bedeutung des Codes kennt nur Gombi. play
Privat: Die ­Bedeutung des Codes kennt nur Gombi. Nathalie Ochalek

Das ist ein geheimes Tattoo. Mit weisser Tinte gestochen, ist es sehr unauffällig und nicht sofort sichtbar. Alles, was ich dazu sage: Es stellt eine Art Code dar. Ich habe das Tattoo nur für mich gemacht, das ist für mich etwas sehr Wichtiges. Heutzutage lassen sich ja viele Leute einfach irgendwas stechen, was gerade Trend ist. Zum Beispiel das Unendlichkeitssymbol oder Sterne. Das Problem ist, dass die neue Generation keine eigenen ­Ideen mehr hat. Man findet ein Bild im Internet, will es haben und nimmt sich keine Zeit, um über etwas nachzudenken, was für immer auf der Haut sein wird. Für mich als Tätowierer führt diese Eintönigkeit schon fast zu einem Burnout. Deshalb habe ich auch schon manches Tattoo ablehnen müssen. Die Leute vergessen, dass Tätowieren eine Kunst ist.

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

In den Flieger «hineinfliegen»
1 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 09.12.2016
8 Reax