Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Hautsache: «Welkende Schönheiten»

, Aktualisiert 32 Reax , 131 Views
teilen
teilen
15 shares
Rafael (24), Lackierer aus St. Margrethen SG. play
Rafael (24), Lackierer aus St. Margrethen SG. Nathalie Ochalek
Rosen: Symbol für Schönheit und Vergäng­lichkeit. play
Rosen: Symbol für Schönheit und Vergäng­lichkeit. Nathalie Ochalek

Auf dem Hals habe ich vier Rosen tätowiert. Meine Mutter ist sehr strenggläubig. Sie hat immer viele Rosen zu Hause gehabt. Sie erinnern mich an sie. Mich fasziniert an der Rose, dass sie, so schön sie auch ist, irgendwann welkt. Egal, ob ich ein Muskelprotz bin oder klein und schwach, jeder ist auf irgendeine Art zerbrechlich. Auch der stärkste Mensch der Welt hat seine Schwachstelle.
Der Schmerz während des Täto­wierens war ziemlich heftig, aber das nimmt man in Kauf. Trotzdem kommt mein nächstes Tattoo vorne auf den Hals, ­direkt über den Adamsapfel. Das wird bestimmt nicht sehr angenehm, aber ist auch nicht schlimmer als ein Sonnenbrand.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Papa Bär auf Fischjagd
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 05.12.2016
0 Reax