Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

«Mami, mir gahts guet»: Dieser Mann reist mit einer herzigen Botschaft um die Welt

So versucht Jonathan Quiñonez seine besorgte Mutter zu beruhigen.

553 Reax , 9'107 Views
teilen
teilen
4 shares
Diesem Mann scheint es gut zu gehen. play
Diesem Mann scheint es gut zu gehen. Instagram/Jonathan Quiñonez

Jonathan Quiñonez aus Brüssel warf alles hin und entschied sich, die Welt zu bereisen. Er schmiss seinen Job, packte seine Koffer und begann sein Abenteuer. Seine Mutter war darüber alles andere als begeistert. Sie war besorgt um ihren Sohn. Doch Jonathan wusste, was zu tun ist. Um seiner Mutter zu zeigen, dass es ihm bestens geht, dokumentiert er seine Reise auf Instagram, wobei er ein Schild hält mit der Beschriftung «Mom, I'm fine» (Mama, mir geht es gut). «Wenn du eine lateinamerikanische Mutter aber auch eine Leidenschaft für Abenteuer hast, musst du einen Weg finden, ihr zu zeigen, dass es dir gut geht. Das ist mein Weg», schreibt der wanderlustige auf seinem Instagram-Account.

Sei es beim Skydiving,...

...mit gefährlichen Alligatoren,...

...beim Tauchen in den Tiefen des Ozeans,...

From the bottom of the ocean #diving #scubadiving #travel #travelgram #momimfine #panama #adventure #boat #wreck

A post shared by Jonathan Kubben Qui#emo#w7E=##onez (@momimfine) on

...beim Klettern in Mexiko,...

 

...auf kubanischen Strassen...

Trinidad - Cuba with @davidb00t #momimfine #cuba #trinidad #travel

A post shared by Jonathan Kubben Qui#emo#w7E=##onez (@momimfine) on

...oder am Springbreak in Trinidad - ihm scheints wirklich gut zu gehen.

 

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Mehr zum Thema

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren