Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

«Marvel’s Iron Fist»: Schwächelnde Eisenfaust

Nicht alles, was Netflix anfasst, wird zu TV-Gold: «Marvel’s Iron Fist» hat die Erwartungen nicht erfüllen können.

6 Reax
teilen
teilen
0 shares
«Marvel's Iron Fist» ist kein Hit. play
«Marvel's Iron Fist» ist kein Hit. Netflix

Marvel und Netflix, das steht normalerweise für Qualität. Doch im Vergleich zu den bisherigen Kooperationen hält sich die Begeisterung bei «Iron Fist» in Grenzen. Die Geschichte von Martial Arts-Kämpfer Danny Rand ist nach «Dare­devil», «Jessica Jones» und «Luke Cage» die vierte Marvel-Figur in einer Netflix-Show. Er muss zudem die Verbindung zur kommenden Miniserie «The Defenders» aufbauen, in der die vier Seite an Seite kämpfen.

Bislang wurde gemeinsame Produktionen des US-Streamingdienstes mit dem Comic-Giganten stets positiv aufgenommen. Nicht so «Iron Fist»: «Nicht ein einiges Element funktioniert. Den Actionszenen fehlt es an Energie und Spannung. Keiner der 08/15-Charaktere hinterlässt Eindruck. «Iron Fist» ist schlicht zum Wegwerfen», wettert etwa das Fachblatt Variety. «Eine riesige Enttäuschung. Man könnte die Serie abblasen, wäre sie nicht die Brücke zu «The Defenders», urteilt The Hollywood Reporter. Auf Metacritic rangiert «Iron Fist» denn auch mit einem niederschmetternden Score von 37 Prozent, bei Rotten Tomatoes sogar bloss mit 17 Prozent positiven Reviews. Auch die Fanbasis im Internet ist alles andere als begeistert.

Das Positive: Wie immer bei Netflix wurde die ganze Staffel aufs Mal veröffentlicht; man kann sich also seit letztem Freitag selbst ein Bild machen. Sonderlich originell ist die Geschichte von Danny Rand (Finn Jones), der nach 15-jähriger Abwesenheit mit übermenschlichen Fähigkeiten nach New York zurückkehrt, sicher nicht. Mit Klischees, Langeweile und vorhersehbaren Wendungen landet man eher selten Hit – dafür öfters mal einen Schlag ins Wasser.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren