Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Nicht nur deutsche «Stars» lieben Känguruhoden: 14 Promis, die im britischen Dschungelcamp waren

Morgen startet um 21.15 Uhr die Dschungelcamp-Saison auf RTL. Auch für den britischen Sender «itv» ziehen Promis in den australischen Regenwald. Das sind die berühmtesten Teilnehmer von «I'm a Celebrity... Get Me Out Of Here!»

, Aktualisiert 148 Reax , 6'045 Views
teilen
teilen
19 shares

1. Im allerersten britischen Dschungelcamp nahm der Magier und Löffelverbieger Uri Geller teil. Die Zuschauer schienen ihn nicht zu mögen: Er wurde als erstes aus dem Camp rausgewählt.

  play
AFP/Valery Hache

2. Bei der dritten Staffel gab es eine höhere Promidichte. Gewinnerin und Ex-Atomic-Kitten Kerry Katoma,...

  play
Screenshot itv

 

3. ...One-Hit-Wonder (zumindest bei uns, nicht in Grossbritannien) Peter André...

 

4. ...und Busenwunder Katie Price nahmen alle  im Jahre 2004 teil. Price ist übrigens die einzige Prominente, die zwei Mal in den Dschungel ging: 2009 wurde Price in der neunten Staffel Zwölfte.

  play
DUKAS/REX

 

5. Wer hätte das gedacht: Carol Thatcher, die Tochter von der verstorbenen britischen Premierministerin Margareth Thatcher, nahm an der fünften Staffel des britischen Dschungelcamps teil und gewann mit 51.8 Prozent der Stimmen.

  play
Bulls / mirror

 

7. Anthony Costa von der Boyband Blue ist auch im Kreise der Dschungelpromis. Er leistete Carol Thatcher in der fünften Staffel Gesellschaft und wurde Sechstplatzierter. Auch sein Bandkollege...

  play
Screenshot itv

 

7. ...Simon Webbe wagte sich ins Camp. Er erreichte in der achten Staffel den fünften Platz.

  play
Screenshot itv

 

8. Zusammen mit Carol Thatcher und Anthony von Blue im Camp war Jenny Frost, ehemaliges Bandmitglied von «Atomic Kitten». Sie wurde 2005 Siebtplatzierte.

  play
Screenshot itv

 

9. Jason Donovan, der vorallem Ende der 80er-Jahre mit seinen Hits bekannt war, nahm an der sechsten Ausgabe der Kultshow teil. Genau wie Kylie Minogue wurde er durch die Soap «Neighbours» bekannt. Sie hats zu Weltruhm, er in den Dschungel geschafft.

  play
DUKAS/REX
 

10. Ashley Roberts, ehemaliges Mitglied der Pussycat Dolls, war bei der zwölften Staffel dabei und schaffte es auf den zweiten Platz.

  play
DUKAS/REX

 

11. Wer kennt ihn noch? Alfonso Ribeiro, bekannt von «Der Prinz von Bel-Air», landete auch im Dschungelcamp. In der 13. Staffel wurde er siebter. Der Gewinner...

  play
DUKAS/REX

 

12. ...war kein anderer als Westlife-Sänger Kian Egan (33). Ob das der Boyband zu mehr Erfolg verhilft?

  play
Screenshot itv

 

13. Der Coup im vorletzten Jahr: Playboy-Bunny Kendra Wilkinson zog für die 14. Staffel des britischen Dschungelcamps nach Australien und brachte ordentlich Sex-Appeal ins Camp! Klassiert hat sie sich in der Mitte: Sie landete auf dem sechsten Platz.

  play
Dukas/Rex

 

14. Geordie Shore liegt im Trend! Nachdem Charlotte Crosby aus der MTV-Sendung schon bei «Celebrity Big Brother», dem britischen Promi Big Brother, abgestaubt hatte, gewann ihre Ex-Saufkumpanin Vicky Pattinson die 15. Staffel des britischen Dschungelcamps.

play
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Pipilotti in ihrem rosa Tram
4 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 02.12.2016
1 Reax