Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Pro/Kontra: Das ist eine Spur zu gar

Moderne Gäste sagen ungeniert, wenn das Essen nicht ihrem ­Geschmack entspricht. Ist derart gnadenlose Ehrlichkeit zu begrüssen?

, Aktualisiert 18 Reax
teilen
teilen
15 shares
Panne: Bridget Jones serviert im Film blaue Suppe. Ihre Gäste reagieren ­diskret. play
Panne: Bridget Jones serviert im Film blaue Suppe. Ihre Gäste reagieren ­diskret. Allstar/Working Title

Pro, das sagt Nathalie Ochalek Praktikantin Lifestyle

Ein Abend mit Freunden, gutes Essen und nette Gespräche. Dann stelle ich die Frage: «Könnte ich noch etwas Salz ­haben?» Mein Gastgeber ist beleidigt und der Abend im Eimer. Seit diesem Erlebnis traue ich mich kaum mehr, nach Streugut zum Nachwürzen zu fragen. Aber warum sollte ich etwas essen, was mir (noch) nicht ganz schmeckt? Geschmäcker sind bekanntlich verschieden und ich mag es eben würzig.

Kontra, das sagt Christiane Binder Stellv. Leiterin Lifestyle

Sich mit kulinarischer Kennerschaft aufzublasen, ist ein Status-Symbol. Was, du kaufst dein Olivenöl im Supermarkt? «Wir kaufen alles beim Hersteller.» Bin ich bei Edel-Zungen eingeladen, mäkle ich niemals. Denn die Schuldgefühle, wenn gekrittelt wird («zu viel Rahm, finde ich»), kenne ich aus eigener Erfahrung. Nachsalzen ist aber okay. Gute Gastgeber würzen möglichst mild, damit die Gäste nach Gusto nachwürzen können.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Pipilotti in ihrem rosa Tram
4 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 02.12.2016
1 Reax