Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Smalltalk mit Alexandra Prusa (57), Schweizer Sängerin: «Tanz- und Lebenspartner sollte man nicht mischen»

, Aktualisiert 18 Reax
teilen
teilen
15 shares
Tanzt selbst Tango: Alexandra Prusa. play
Tanzt selbst Tango: Alexandra Prusa. zvg

Wie kamen Sie auf die Idee, Tango-Klassiker in allen Schweizer Landessprachen zu singen?

Diese wunderbaren Texte, oft geschrieben von den verschiedensten Dichtergrössen wie Borges, Disciepolo und so weiter, sind kleine Meisterwerke. Wer solche Texte nicht versteht, wird dem Tango als Ganzes nicht gerecht. Daher habe ich die Lieder, natürlich mit verschiedenen Autoren zusammen, in unsere vier Landessprachen und ins Englische übersetzt und habe dem Klang der verschiedenen Sprachen entsprechend die Texte zugeteilt.

Können Sie etwas zur Entstehungsgeschichte Ihrer neuen CD erzählen?

Man ist immer auf der Suche nach Songtexten, die einem aus dem Herzen sprechen. In Buenos Aires beispielsweise höre ich mir viele Konzerte an, danach setze ich mich inspiriert mit meinen wunderbaren Musikern in Paris zusammen und in Zusammenarbeit entsteht dadurch neues Material für eine CD.

Tanzen Sie selbst Tango?

Oh ja, ich tanze viel Tango, die verschiedenen Tanzstile im lateinamerikanischen Tanz faszinieren mich sehr. Früher bin ich vor allem viel aufgetreten, aber mittlerweile ist es zu meiner privaten Oase geworden.

Wer ist Ihr Tanzpartner?

Am Anfang hatte ich einen Tanz- und gleichzeitig Lebenspartner, aber das möchte ich nie mehr mischen. Ich tanze lieber mit verschiedenen Partnern, sonst wird man auch zu einseitig.

Es heisst, Tango habe eine erotische Energie – wie sehen Sie das?

Absolut! Aber auch eine Transzendentale.

Welche Musik hören Sie neben Tango noch?

Jazz, Rock, Pop, interessante neue Musik und Klassik – eigentlich alles, was meinem Ohr

gefällt.

Alexandra Pruas aktuelles Album heisst «Nostalgias» und ist im Handel erhältlich.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

In den Flieger «hineinfliegen»
1 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 09.12.2016
6 Reax