Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Smalltalk mit Angelo Kelly (33), Irischer Sänger: «Ich habe jetzt meine eigene Kelly Family!»

, Aktualisiert 43 Reax , 724 Views
teilen
teilen
17 shares
Singt Irische Weihnachtslieder: Angelo Kelly. play
Singt Irische Weihnachtslieder: Angelo Kelly. BY THOMAS LUETHI / HEG

Mit der Kelly Family wurden Sie in den 90ern zum Kinderstar. War diese Zeit rückblickend Fluch oder Segen?

Segen. Ich bin jetzt 33 und habe weit mehr Erfahrungen sammeln dürfen als die meisten in meinem Alter. Das Ganze hat mich stark gemacht – trotz der Schattenseiten.

Was war das schlimmste Erlebnis für Sie?

Als ich mit zwölf letztmals alleine in die Stadt gehen konnte. Ich wollte nur eine CD kaufen, plötzlich starrten mich etwa 100 Augenpaare an. Ich sagte zu mir: «Angelo, renn!» Die nächsten acht Jahre hatte ich einen Bodyguard dabei. Das hat mich kaputt gemacht.

Sie waren sicher wütend auf Ihren Vater, der Sie in die Öffentlichkeit gezerrt hat ...

Nein, ich hätte es nicht besser gemacht! Wir wollten alle diesen Erfolg, aber er hat uns überrollt. Mein Vater war darauf nicht vorbereitet. Ich bin es heute.

Sie haben jetzt selber eine Band mit Ihrer Familie, treten am Samstag in Frauenfeld auf. Was machen Sie anders als Ihr Vater?

Alles. Ich habe jetzt zwar meine eigene kleine Kelly Family. Aber: Meine Kinder absolvieren keine Promotermine. Wir spielen nicht in riesigen Hallen. Ich habe aus den Erfahrungen meiner Kindheit gelernt.

Erinnern Sie sich noch, was Sie mit Ihrer ersten Million gemacht haben?

Die habe ich nie gesehen!

Was passierte mit dem Geld?

Damals wussten wir nicht, wie man Geld anlegt. Plötzlich hatten wir 400 Angestellte, ein Office in London, China und Amerika. Diese Maschine hat alles weggefressen, als der Erfolg nachliess. Wir konnten sie nicht rechtzeitig stoppen. Bis ich 18 war, war alles Geld weg. Aber ich bin froh darüber!

Wieso sind Sie froh?

Es hat mich als junger Vater gezwungen, Verantwortung zu übernehmen. Ich bin ich glücklicher denn je.

Sie haben fünf Kinder, Ihre Eltern hatten zwölf. Sollen es auch so viele werden?

Ich befürchte, das schaffen wir nicht mehr. Wobei: Irland bei Regen ist sehr romantisch. Und wir haben einen Kamin (lacht).

Am 19. 12. tritt Angelo Kelly mit seiner Familie im Casino Frauenfeld auf. Es gibt noch Tickets an der Abendkasse.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Eisregenbogen mit Sonnenuntergang-Effekt
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 07.12.2016
2 Reax