Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Smalltalk mit Blixa Bargeld (57), Sänger und Musik-Pionier: «Es gab für mich nur eine Frage zu beantworten»

0 Reax , 145 Views
teilen
teilen
0 shares
Zeitmangel: Musiker Blixa Bargeld.  play
Zeitmangel: Musiker Blixa Bargeld. Ullstein Bild

Sie machen seit längerem Pause mit Ihrer Gruppe, den Einstürzenden Neubauten. Wann kehren Sie zurück?

Ich weiss es nicht. Diese Band ist ein Seeungeheuer, das man besser eine Weile auf dem Meeresgrund schlafen lässt, bevor man es wieder weckt.

Lohnt es sich überhaupt noch, eine Band zu haben?

Die ökonomischen Tatsachen, vor denen die Musikindustrie inzwischen gestellt sind, kann eine Band tatsächlich kaum mehr rechtfertigen. Deshalb arbeiten die meisten heute alleine an einem Computer. Oder in einem Duo.

So wie Sie momentan mit dem italienischen Komponisten TehoTeardo?

Genau. Die Prozesse mit einem Partner sind viel effizienter als mit einer Band. Teho und ich können es aber auch sonst sehr gut miteinander. Unsere Zusammenarbeit ist ein Dokument unserer Freundschaft.

Auf Ihrer CD «Nerissimo» schlagen Sie sehr sanfte Töne an. Wie kommt das?

Das Leben verändert sich, genau wie der Geschmack oder die Stimme. Die Oktaven, die ich mit 21 erreicht habe, schaffe ich nicht mehr. Und da unten, wo ich mich heute stimmlich bewege, wäre ich mit 21 nie hingekommen. Ich fände mich inzwischen auch in einer engen schwarzen Lederhose auch ziemlich peinlich.

Je bereut, dass Sie 2003 bei Nick Cave & The Bad Seeds ausgestiegen sind?

Na ja, ich ging ja nicht wegen eines Problems mit den Bad Seeds. Nick ist auch weiterhin ein Freund von mir, denke ich. Aber ich konnte einfach nicht länger meine Ehe und zwei so verschiedene Bands unter einen Hut bringen. Die Ehefrau hätte als unerwünschtes fünftes Rad geendet. Das wollte ich ihr nicht zumuten. Also gab es für mich nur eine Frage zu beantworten: Bleibe ich bei den Bad Seeds oder bei den Einstürzenden Neubauten? Die Antwort war einfach.

Blixa Bargeld und Teho Teardo spielen am Donnerstag, 9. Juni im Zürcher Kaufleuten.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

In den Flieger «hineinfliegen»
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 09.12.2016
2 Reax