Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Smalltalk mit Jeff Waters (49), Frontmann bei Annihilator: «Wir werden in der Schweiz immer gut behandelt»

, Aktualisiert 17 Reax
teilen
teilen
15 shares
play

Ihr Band-Name bedeutet übersetzt «der Zerstörer». Was genau zerstören Sie?

Als wir damals mit der Band starteten, sahen wir uns die Komödie «Best Defence» mit Eddie Murphy an. Er sass auf einem Panzer, den er, wenn ich mich recht erinnere, «Annihilator» nannte. Es war also einfach ein Name, den wir in einem Film sahen und cool fanden. Wenn man jung ist und auf Thrash-Metal steht, scheint das der perfekte Name zu sein.

Sie spielen heute einen Gig in Pratteln. Was verbinden Sie mit der Schweiz?

Wir spielten hier schon viele Shows und lieben es, in die Schweiz zu kommen. Wir werden hier immer gut behandelt. Ich erinnere mich an viele Momente, die wir in der Schweiz erlebten. Etwa, als wir im Stau standen, um uns die Berge sehen konnten und beschlossen, auf das Dach des Tour-Busses zu klettern, was dumm und gefährlich war. Ich erinnere mich an die schönen Frauen oder das Essen: Euer McDonald’s ist hier besser als in Kanada.

Die Schweizer Frauen gefallen Ihnen. Leben Sie nach dem Motto Sex, Drugs & Rock ‘n’ Roll?

Als ich jünger war, hatte ich viel Spass. Ich nahm nie Drogen, trank aber viel Alkohol – und die Schweiz ist ein Land, an das ich mich unter anderem für die schönen Frauen erinnere. Daran ist nichts falsch, oder?

Hat sich Ihr Lebensstil inzwischen geändert?

Als ich als Jugendlicher mit der Musik anfing, waren Gleichaltrige damit beschäftigt, auf Partys zu gehen oder Gras zu rauchen. Ich wollte nur im Keller meiner Eltern sitzen und Gitarre spielen. Ich gab vieles auf, was man in diesem Alter so macht, und arbeitete 15 Stunden am Tag. Als die grossen Touren anfingen, feierte ich viel. Ich merkte, dass ich ein Problem mit meinem Alkoholkonsum habe. Seit 1999 trinke ich gar nicht mehr. 

Annihilator spielen heute Dienstag in der Z7 Konzertfabrik in Pratteln. Das aktuelle Album «Suicide Society» ist im Handel erhältlich.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

In den Flieger «hineinfliegen»
1 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 09.12.2016
3 Reax