Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Smalltalk mit John Lydon (59), Sänger (ehemals Sex Pistols): «Ich bin eine historische Figur»

, Aktualisiert 20 Reax
teilen
teilen
15 shares
Legendär: John Lydon. play
Legendär: John Lydon. Getty Images

Sie sehen blendend aus. Wie halten Sie sich fit?

Indem ich täglich zwei Liter Konservierungsmittel in mich schütte (lacht).

Ernsthaft.

Ich schwimme wie ein Fisch, habe sogar die Taucherlizenz. Und ich kann Ski fahren. Habe ich übrigens in St. Moritz gelernt. Meine Frau hat mich mal dorthin entführt. In den 70er-Jahren gab es St.-Moritz-Menthol-Zigaretten. Die hat sie geraucht. Deshalb reisten wir in die Schweiz.

Sonst machen Sie nichts?

Nein. Ich war mein Leben lang nie in einem Fitnessstudio. Körperformen und -volumen eines Menschen hatten für mich nie die geringste Relevanz.

Mit den Sex Pistols riefen Sie vor 40 Jahren die Punk-Bewegung ins Leben ...

Stopp, ich war nicht ganz allein! Aber, klar, mein Einfluss war beachtlich. Wir wussten sofort, dass wir eine riesige Welle lostreten.

Trotzdem verliessen Sie die Band bereits 1978 wieder. Warum eigentlich?

Weil ich kein verdammter Clown werden wollte. Und weil ich es leid war, dauernd sauer zu sein. Die treibende Kraft hinter den Sex Pistols war unsere Feindseligkeit. Ich wollte mein Leben nicht damit verbringen, der Welt den Finger zu zeigen. Das Leben ist angenehmer, wenn man nett ist zueinander.

Haben Sie den Entscheid jemals bereut?

Ach was! Reue ist ein Zeitvertreib, der absolut nichts bringt ausser Frust. Für Reue und Selbstmitleid hatten schon meine Eltern nichts übrig. Etwas vom Besten, was sie mir mitgegeben haben, war, ein positiver Mensch zu sein.

Laut einer Umfrage gehören Sie noch immer zu den wichtigsten Musikern aller Zeiten. Zufrieden?

Ich bin eine historische Figur, klar! Aber mein Leben ist noch nicht zu Ende, also kann es auch nicht abschliessend beurteilt werden. Ich bin noch keine verdammte Mumie, über der man eine Pyramide errichtet hat.

«What The World Needs Now», das aktuelle Album von seiner Band Public Image Ltd., ist im Handel erhältlich.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Papa Bär auf Fischjagd
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 05.12.2016
0 Reax