Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Smalltalk mit Jontsch Schächter (33), Schweizer Moderator: «Irgendwann muss ich mal einen Tag frei einschieben»

, Aktualisiert 25 Reax , 103 Views
teilen
teilen
15 shares
Kann nicht kochen: Moderator Jontsch. play
Kann nicht kochen: Moderator Jontsch. THOMAS LÜTHI / HEG

Ihre neue Show heisst «Jontsch & Friends». Worum geht es dabei?

Das Konzept ist eigentlich ganz easy. Es geht um drei Künstler, zwei Songs und einen Talk. Ich will mit den Künstlern zusammen Musik machen, so à la «Tonight»-Show-Moderator Jimmy Fallon. Er war meine Inspiration für die einstündige Bühnenshow.

Sie arbeiten zudem noch als Radiomoderator und haben Ihre eigene Fussballshow im TV. Wie behält man da den  Überblick?

Alleine geht das gar nicht. Ich habe ein fantastisches Team um mich und Menschen, die mich unterstützen.

Wird es nicht trotzdem manchmal zu viel?

Das ist mein Vorsatz für das neue Jahr 2016: Kürzer treten. Irgendwie geht es noch, aber ich merke, dass ich auch mal einen Tag frei einschieben muss. Bald geht die Fussballsaison wieder los.Dann wird das schwierig.

Haben Sie Lampenfieber?

Das nicht, eher eine positive Anspannung. Die braucht man auch, wenn es im Bauch nicht kribbelt, dann ist man nicht parat.

Sie können Leute zum Lachen bringen, Sie moderieren, machen Musik – in welchem Bereich haben Sie überhaupt kein Talent?

Im Kochen! Da bin ich ganz schlecht. Ich lasse mich lieber bekochen. Das Einzige, was ich kann, sind Spaghetti mit Ketchup und Käse. Dieses Gericht beherrsche ich dafür in Perfektion!

Welchen Ratschlag würden Sie jungen Menschen geben, die eine Karriere beim Radio starten möchten?

Ich habe mit zwölf Jahren angefangen, mit einem eigenen Aufnahmegerät zu üben. Wirklich: üben, üben, üben! Immer an sich glauben und sich nicht «Nein» sagen lassen. Und das gilt nicht nur bei einem Job beim Radio.

Wie schalten Sie mal ab?

(überlegt lange) Ich habe eine Ferienwohnung in Klosters. Dort verbringe ich gerne Zeit. Oder im Ausgang beim Feiern!

«Jontsch & Friends», morgen Samstag, 16. Januar, unter anderem mit Luca Hänni im Plaza Zürich.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

In den Flieger «hineinfliegen»
1 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 09.12.2016
9 Reax