Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Smalltalk mit Kurt Russell (64), US-Schauspieler: «Goldie hasste den Bart noch mehr als ich»

, Aktualisiert 3 Reax , 124 Views
teilen
teilen
0 shares
Mochte seinen Bart nicht: Kurt Russell. play
Mochte seinen Bart nicht: Kurt Russell. imago/Insidefoto

In «The Hateful Eight» tragen Sie Bart mit kunstvoll gedrehtem Schnauz. Fühlen Sie sich jetzt erlöst, so glattrasiert?

Oh ja! Es war echt grossartig, als ich mich endlich wieder rasieren durfte. Schliesslich war ich mehr als ein Jahr lang Bartträger. Ich musste auch noch für einen anderen Film alles spriessen lassen. Und ich hasste es.

Weil das Essen darin immer hängen bleibt?

Auch, aber nicht nur deswegen. Ich fühlte mich damit wie ein struppiger Hund. Und das Küssen mit Bart ist auch schrecklich. Ich habe dank «The Hateful Eight» aber eine Lektion fürs Leben gelernt. Es gibt zwei Arten Frauen auf der Welt: Die einen haben einen Bartfetisch, die anderen kriegen die Krise bei Haaren im Gesicht.

Und zu welcher Gruppe gehört Ihre Partnerin Goldie Hawn?

Was denken Sie? Ganz klar zur zweiten. Goldie hasste den Bart noch mehr als ich.

Aber für Ihren Freund und Regisseur Quentin Tarantino haben Sie das Bartopfer gern auf sich genommen. Nach «Death Proof» hat er zum zweiten Mal eine Rolle mit Ihnen besetzt. Was war anders auf dem Set als 2007?

Dieses Mal haben wir ein Theater realisiert, ein Bühnenstück aus Quentins Feder. Wir alle – übrigens die beste Schauspielertruppe, mit der ich je drehen durfte – liebten Quentins Buch bereits bei der ersten Lesung. Ursprünglich wollte er den Film sterben lassen, weil das Drehbuch im Internet durchgesickert war. Aber bei der Lesung mit Samuel L. Jackson und Tim Roth war klar: Wir wollen diese Charaktere zum Leben erwecken – an diese Filmfiguren wird man sich noch lange erinnern.

Ist es wirklich so grossartig, mit Tarantino zu drehen, wie alle sagen?

Quentin ist auf der Höhe seines Schaffens. Wir wissen es, und er weiss es jetzt auch. 2007 war er nicht so brillant wie heute. Als er mich nun anrief, musste ich keine Sekunde überlegen, ich wusste: Jetzt lehnst du dich einfach zurück und geniesst den Ritt.

«The Hateful Eight» mit Kurt Russell läuft zurzeit im Kino.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Eisregenbogen mit Sonnenuntergang-Effekt
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 08.12.2016
1 Reax