Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Smalltalk mit Michael von der Heide (44), Schweizer Sänger: «Paola war meine erste Liebe»

Michael von der Heides neues Album ist eine Hommage an Paola. Ja, die Paola – Witwe von Kurt Felix.

84 Reax , 354 Views
teilen
teilen
8 shares
Sind Fans voneinander: Michael von der Heide (44) und Paola (65). play
Sind Fans voneinander: Michael von der Heide (44) und Paola (65). zvg

Warum eigentlich genau Paola und nicht eine andere Schweizer Künstlerin?

Paola war meine erste musikalische Liebe. Exakt vor 36 Jahren vertrat Paola die Schweiz am Grand Prix Eurovision de la Chanson. Ich sass als neunjähriger Knirps mit meinen Eltern gebannt vor dem Fernseher und verliebte mich in Paola, ihre Stimme und Eleganz. Damals verkündete ich, dass auch ich einmal Sänger werden würde – und so kam es auch. Paola zog sich vor 25 Jahren aus dem Rampenlicht zurück, und im selben Jahr gewann ich meinen ersten Talentwettbewerb. Grund genug, diese Jubiläen mit einer Hommage zu feiern.

Paola sagt in Interviews, dass sie heute Fan von Ihnen sei. Was bedeutet Ihnen das?

Das ehrt mich natürlich. Ist doch total abgefahren, dass ein neunjähriger Bub aus den Bergen einen Traum hat, der dann tatsächlich in Erfüllung geht.

Welcher Paola-Song ist Ihnen eigentlich der liebste?

Auf meinem neuen Album sind nur «Paola-Lieblingssongs» drauf. Müsste ich mich aber wirklich für einen entscheiden, dann wäre es «Cinéma». Ich habe aber auch neue Lieblingslieder von Paola entdeckt. Während der Recherche für dieses Projekt stiess ich auf einige Trouvaillen, die ich bis anhin nicht kannte. Paola nahm unzählige Singles und Alben auf. Sie werden Ihre neuen Songs im Theater Hechtplatz in Zürich vorstellen. Momentan arbeite und feile ich mit meinem Team fast rund um die Uhr an der Live-Show.

Wird Paola an der Premiere im Publikum sitzen?

Ja, sie wird dabei sein, und ich bin jetzt schon ganz «hibbelig». Ich werde natürlich die Songs aus dem Album performen, aber es gibt auch Lieder, mit denen nicht mal Paola rechnet. Ich bin voller Vorfreude, und dass Paola mit dabei sein wird, adelt dieses Herzensprojekt natürlich ungemein.

Michael von der Heide zeigt seine Show «Paola» vom 4. bis 22. Mai im Theater Hechtplatz in Zürich. Das Album «Paola  et moi» gibt es ab morgen zu kaufen.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

In den Flieger «hineinfliegen»
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 09.12.2016
2 Reax