Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Smalltalk mit Nikki Sixx (56), Basist von Mötley Crüe: «Ich wurde zweimal für tot erklärt»

, Aktualisiert 20 Reax , 184 Views
teilen
teilen
15 shares
Legendär: Nikki Sixx. play
Legendär: Nikki Sixx. PatrickMcMullan.com via AP Images

Nach 35 Jahren machen Sie am 31. Dezember Schluss mit Mötley Crüe. Meinen Sie es tatsächlich ernst mit dem Ende Ihrer Karriere?

Oh ja. Wir haben sogar einen Vertrag unterzeichnet, dass wir nie mehr zusammen auftreten dürfen. Wir wollen den Fans in bester Erinnerung bleiben. Das hat auch mit Stolz zu tun. Wir hören auf, solange noch Milch aus der Zitze kommt.

Was machen Sie am 1. Januar 2016?

Ausschlafen. Was dann kommt, werden wir sehen. Ich freue mich auf ein Leben ohne Druck. Die letzten Jahrzehnte waren antreibend, aber auch auslaugend.

Sex, Drogen, Alkohol – keine andere Band war so wild wie Mötley Crüe. Es grenzt an ein Wunder, dass Sie überhaupt noch am Leben sind?

Richtig, ich wurde zweimal für tot erklärt, war jahrelang drogenabhängig. Den Schaden bemerkt man leider erst, wenn er ein-getreten ist.

Wo haben Sie am meisten Schaden genommen?

Meine Schultern sind kaputt, wir sind praktisch alle taub. Seit ein paar Jahren schaue ich fast exzessiv auf meine Gesundheit, um das Massaker, das ich an meinem Körper angerichtet habe, einigermassen zu vertuschen.

Sie haben sich in der Band jahrelang gezofft, reisten sogar in unterschiedlichen Flugzeugen an Konzerte. Wie verstehen Sie sich heute?

Klar, es gab viel Hass zwischen uns. Aber dann waren wir auch wieder beste Freunde. Wir realisierten, dass wir als Einheit nun mal am besten funktionieren.

Verbringen Sie privat noch Zeit miteinander?

Bis auf Mötley Crüe führen wir alle unsere eigenen Leben. Wir mögen uns. Aber warum sollten wir auch privat abhängen? Zwischendurch ein Telefon reicht.

Was haben Sie aus den letzten 35 Jahren gelernt?

Lebe dein Leben nach deinen eigenen Regeln. Mit möglichst viel Leidenschaft. Vergiss aber nie, auf andere Rücksicht zu nehmen.

Mötley Crüe «The Final Tour» mit Alice Cooper Montag, 9. November, St. Jakobshalle Basel.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Bilder des Tages: Papa Bär auf Fischjagd
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 06.12.2016
0 Reax