Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Smalltalk mit Reggie Saunders (54), US-Musiker: «Menschen sind Menschen, egal wo man lebt»

0 Reax
teilen
teilen
0 shares
Mag die Schweizer Küche: Reggie Saunders. play
Mag die Schweizer Küche: Reggie Saunders. zvg

Sommerzeit ist Reggae-Zeit! Eure Band «Booost» ist in der ganzen Schweiz auf Festivals gefragt. Warum kommt eure Musik so gut an?

Unsere Musik erlaubt es den Leuten, sich frei ausdrücken zu können.

Zuerst habt ihr Covers von Bands wie Nirvana und AC/DC gemacht. Auf eurem zweiten Album sind nun eigene Stücke zu hören.

Mit dem ersten Album wollten wir uns der Welt vorstellen. Wir wussten, dass wir die meiste Aufmerksamkeit bekommen, wenn wir etwas Bekanntes mit «Booost» mischen. Die Leute mochten die Songs ebenso gerne wie das Original – wenn nicht sogar noch mehr! Unser zweites Album «No Joking in the Laboratory» gibt den Zuhörern die Möglichkeit, noch mehr von «Booost» und unserem einzigartigen Sound kennenzulernen.

Du stammst aus den USA, lebst aber in Zürich. Was ist für Dich der grösste Unterschied?

Für mich gibt es keinen grossen Unterschied. Menschen sind Menschen, egal wo man lebt. Der grösste Unterschied für mich ist, dass ich mich hier als Künstler entwickeln konnte. Obwohl ich eine Vorliebe für die Schweizer Küche entwickelt habe, vermisse ich das selbstgekochte amerikanische Essen.

Woher kommt der Bandname «Booost»?

Nun, ich könnte sagen, dass es einen tieferen Sinn hat, dass wir uns mit drei «O» statt mit zwei schreiben. Aber das wäre gelogen, denn ich versuche, nicht oft zu lügen (lacht). Der Grund war, dass zwei «O» einfach schon vergeben waren.

Ihr seid zehn Leute. Ist es schwierig, mit so vielen in einer Band zu spielen?

Wir sind unterschiedliche Persönlichkeiten, aber unser Ziel ist das gleiche. Und das ist, grossartige Musik zu machen und Liebe für sich selbst und die Mitmenschen zu verbreiten.

Das aktuelle Album von «Booost» heisst «No Joking in the Laboratory» und ist im Handel erhältlich. Termine unter: www.booost.ch/shows

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

In den Flieger «hineinfliegen»
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 09.12.2016
2 Reax