Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Smalltalk mit Sarah Connor (36), Deutsche Sängerin: «Ich werde mich am Konzert nicht zehn Mal umziehen»

17 Reax , 228 Views
teilen
teilen
0 shares
Hat Songs auf Deutsch geschrieben: Sarah Connor. play
Hat Songs auf Deutsch geschrieben: Sarah Connor. Getty Images

Das neue Album «Muttersprache» ist auf Deutsch aufgenommen. Wann fiel die Entscheidung dafür?

Ehrlich gesagt habe ich nach meiner Zeit in Südafrika bei «Sing meinen Song» erst mal gedacht, der ganze Hype um mein Deutschgesinge sei übertrieben. Im Studio haben wir dann einfach mal zum Spass einen Song auf Deutsch geschrieben. Eine Woche später haben wir den zweiten Song in deutscher Sprache geschrieben. Und weil das Produkt so wunderbar wurde, haben wir ein paar Monate später beschlossen, eine ganze Platte auf Deutsch zu machen. Es war nie mein ursprünglicher Plan, sondern eher ein Deutsch-Experiment.

Ist das eine neue Epoche in der Geschichte von Sarah Connor?

Das kann man so sagen. Es ist das erste Mal, dass ich meine eigenen Songs geschrieben habe. Das ist für mich der grösste Unterschied zu meinen vorherigen Platten. Nicht die Sprache, sondern die Worte, die meine sind. Das ist wunderbar.

Das Album ist ein riesiger Erfolg. Haben Sie das erwartet?

Ich habe nicht gross darüber nachgedacht, was für ein Schritt das für mich sein würde und konnte das Ergebnis nicht im Entferntesten erahnen. Aber ich fühle mich sehr wohl damit, meine Geschichten auf Deutsch zu schreiben. Trotzdem fliesst der Soul nach wie vor durch meine Adern, und wenn ich mit meiner Band einen Blues jamme, dann kommen englische Worte aus meinem Mund.

Was erwartet die Fans beim Konzert in Zürich?

Eine grosse Party in Muttersprache. Aber wir machen kleine Ausflüge in den Soul und Jazz, und es gibt auch sehr intime nachdenkliche Momente im Konzert. Ich verspreche, die Besucher werden mit einem Lächeln auf den Lippen nach Hause gehen. Es wird keinen Glitzer regnen und kein Konfetti. Aber ich habe fantastische Musiker dabei, und wir werden geile Musik machen.

Sarah Connor macht am 23. September in der Maag Halle in Zürich Halt. Tickets gibts bei Ticketcorner.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Eisregenbogen mit Sonnenuntergang-Effekt
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 08.12.2016
1 Reax