Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Smalltalk mit Vanessa Mai (24), Deutsche Schlagersängerin: «Ich will meine Musik niemals auf Englisch singen»

12 Reax , 369 Views
teilen
teilen
0 shares
Nicht mehr Wolkenfrei: Vanessa Mai. play
Nicht mehr Wolkenfrei: Vanessa Mai. Matthias Nareyek/WireImage

Sie haben bei der diesjährigen Echo-Verleihung einen Echo gewonnen, Gratulation dazu. Wie war das für Sie?

Ich war schon lange nicht mehr so durch den Wind. Nach dem Gewinn musste ich Interviews geben und habe dabei echt keine Worte gefunden. Es war für mich wahnsinnig überraschend, darum habe ich auch keine Dankesrede vorbereitet.

Könnten Sie sich auch vorstellen, Musik auf Englisch zu singen?

Nein. Meine Musik soll schon deutsch bleiben. Aber ich sollte niemals nie sagen, denn damals habe ich auch gesagt, dass ich niemals den Namen Wolkenfrei ablegen werde. Das ist ja jetzt der Fall.

Wieso haben Sie sich für diesen Schritt entschieden?

Das hat sich mit der Verpflichtung bei «Deutschland sucht den Superstar» so ergeben. Für viele war Wolkenfrei auch kein Begriff mehr. Für mich war die Zeit gekommen, mal etwas Neues zu machen. Und darum war klar: Wenn Vanessa Mai, dann muss die Musik auch nach mir klingen. Also ist alles neu.

Sie arbeiten jetzt ja auch mit Dieter Bohlen zusammen.

Genau. Die Arbeit war total toll. Er ist ein Visionär und hat ein Wahnsinnsgespür, was den Zeitgeist betrifft und was die Leute wollen. Die Stimmung war locker, aber es ging alles auch wahnsinnig schnell, weil er genau weiss, wie was sein muss. Ich habe mit der Zusammenarbeit sehr viel gelernt.

Was war Ihnen beim neuen Album wichtig?

Mir war sehr wichtig, dass viele Uptempo-Nummern drauf sind. Ich feiere und tanze einfach gerne auf der Bühne. Und ich liebe es auch, kommerzielle Musik zu machen. Dieser Begriff ist so negativ behaftet, aber ich finde das überhaupt nicht schlimm. Es muss auch unbeschwerte, einfache Musik geben, die die Leute aus dem Alltag holt.

Vanessa Mai tritt am 29. Mai bei der «Schlagernacht des Jahres» im Hallenstadion und am 28. November im Neuen Theater Spirgarten in Zürich auf.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Pipilotti in ihrem rosa Tram
4 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 02.12.2016
1 Reax