Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Unbeugsamer Lebenswille: 8 Menschen, die Unglaubliches überlebt haben

Als die meisten aufgegeben hätten, kämpften sie sich ins Leben zurück. Einige mussten brutale Taten vollbringen, andere hatten unheimliches Glück. Die Geschichten dieser Leute sind so unfassbar, dass sie erzählt werden müssen.

1'177 Reax , 33'320 Views
teilen
teilen
49 shares

1. Zwei Terroranschläge überlebt

Der US-Amerikaner Matthew (links im Bild) wurde beim Anschlag im Pariser Bataclan, wo 89 Menschen getötet wurden, angeschossen. Mit einer Kugel im Bein und der Hilfe eines «Le Monde»-Journalisten entkam er den Terroristen. Ein zweites Mal. Am 11. September 2001 überlebte der 36-Jährige schon den Angriff aufs World Trade Center in New York, als er dort ein Geschäftstermin hatte. «Ich rannte durch halb Manhattan», schildert er 9/11 «Le Monde». «Aber was ich im Bataclan erlebte, war tausend Mal schlimmer.» Seine Instinkte retteten ihn erneut.

2. Der letzte Ausweg

Aron Ralston an der australischen «127 Hours» 2011 in Sydney. play
Aron Ralston an der australischen «127 Hours» 2011 in Sydney. Getty Images

Die Horror-Story des US-Bergsteigers Aron Ralston wurde sogar verfilmt («127 Hours»). Im April 2003 klemmte er sich im Blue John Canyon in Utah, USA, den rechten Arm in einem Felsblock ein. Fünf Tage versuchte er sich erfolglos zu befreien. Unterkühlt und nahezu ausgetrocknet, sah er nur noch einen Ausweg: Er brach sich Elle und Speiche und durchtrennte anschliessend die Blutgefässe und Weichteile des Armes mit seinem Sackmesser.

3. 118 Tage Überlebenskampf

  play
Maurice und Maralyn Bailey simulieren ihre Tortur an der London Boat Show 1974.

Die Yacht von Maurice und Maralyn Bailey kenterte am 4. März 1973 auf dem Weg nach Neuseeland, nachdem sie von einem Pottwal gerammt wurde. Das englische Ehepaar konnte sich auf sein Schlauchboot retten. Erst 118 Tage später entdeckte die Besatzung eines koreanischen Fischkutters die Schiffbrüchigen. Sie hatten sich von rohen Fischen und einer geschlachteten Schildkröte ernährt. Auf dem offenen Meer wurden sie mehrmals von Haien attackiert. Noch schlimmer war aber, dass zahlreiche Schiffe vorbeifuhren, ohne die Baileys zu bemerken, wie sie im Buch «118 Tage den Tag vor Augen», schreiben.

4. Das doppelte Atombombenopfer

Zweimal bombardiert, zweimal überlebt: Der Japaner Tsutomu Yamaguchi. play
Zweimal bombardiert, zweimal überlebt: Der Japaner Tsutomu Yamaguchi. WireImage

Tsutomu Yamaguchi (†) überlebte als einer von 165 Menschen beide Atombombenabwürfe der US-Amerikaner im Zweiten Weltkrieg. Der 1916 geborene Japaner befand sich sowohl am 6. August in Hiroshima, wie auch am 9. August 1946 in Nagasaki jeweils etwa drei Kilometer vom Hypozentrum der Explosion entfernt. Obwohl er beide Male verletzt wurde und starke Verbrennungen erlitt, starb Yamaguchi erst 2010 an Magenkrebs. Im Alter von fast 94 Jahren.

5. Die Kannibalen der Anden

16 der 45 verunglückten Flugzeugpassagieren konnten aus den Anden gerettet werden. play
16 der 45 verunglückten Flugzeugpassagieren konnten aus den Anden gerettet werden. Getty Images

Ein uruguayisches Rugby-Team verunglückte am 13. Oktober 1972 beim Flug nach Chile in den Anden. Ihr Flugzeug zerschellte in einer Höhe von etwa 4'000 Metern an einem Berghang. Zwölf Menschen starben beim Absturz, weitere Passagiere überlebten bei Temperaturen bis -40 Grad Celsius die folgenden Tage nicht. Ohne Vorräte blieb den Überleben nichts mehr anderes übrig, als ihre toten Kollegen zu essen. Weil zwei von ihnen über die Anden marschierten, um Hilfe zu holen, konnten zehn Tage später insgesamt 16 Menschen gerettet werden.

6. Der unsterbliche Kriegsheld

Louis Zamperini kehrte als Kriegsheld in die USA zurück. play
Louis Zamperini kehrte als Kriegsheld in die USA zurück. Getty Images

Das Leben von Louis Zamperini (†97) hat Regisseurin Angelina Jolie in «Unbroken» verfilmt. Der US-Amerikaner nahm 1936 als Langstreckenläufer an den Olympischen Spielen in Berlin teil. Im September 1941 trat er der Army bei und wurde 1942 nach Hawaii versetzt. Ein Jahr später stürzte er mit einem Rettungsflugzeug ab. Zamperini und zwei weitere Crewmitglieder, wovon eines später auf dem Pazifik starb, konnten sich in einem Boot halten. Nach 47 Tagen erreichten er und sein Pilot die Marshallinseln, wo sie von den Japanern gefangen genommen werden. Bis zum Kriegsende überlebte er und kehrte schliesslich als gefeierter Held zurück.

7. Das Weltrekord-Wunder

Wahrheit oder Lüge? Das Wunder von Vesna Vulovic. play
Wahrheit oder Lüge? Das Wunder von Vesna Vulovic. AP

Flugbegleiterin Vesna Vulovic soll 1972 einen Flugzeugabsturz aus 10'000 Metern Höhe überlebt haben. Die Maschine der jugoslawischen Airline JAT war damals über einem tschechischen Dorf unweit der Grenze zur DDR in der Luft explodiert. Schwerverletzt konnte Vulovic als einzige Überlebende aus den Trümmern geborgen werden. Ihr spektakulärer 10-Kilometer-Fall ist bis heute als Rekord im Guinnes-Buch eingetragen. Zwei Journalisten behaupten jedoch, dass ihre Geschichte eine Lüge ist. Sie glauben, das Flugzeug sei versehentlich von der tschechoslowakischen Lufwaffe abgeschossen worden und nur hundert Meter über dem Boden zerbrochen, wie die «Süddeutsche» schreibt. Der Geheimdienst habe das Unglück vertuscht. Beweise dafür gebe es aber keine.

8. Der glücklichste Unglückspilz

Frane Selak (86) aus Kroatien ist dem Tod schon sieben Mal (!) von der Schippe gesprungen: Der ehemalige Musiklehrer überlebte ein Zugunglück, bei dem 17 Menschen starben. Einen Flugzeugabsturz, weil er aus der Maschine geschleudert wurde und auf einem Heuhaufen landete. Einen Bus- sowie einen Autounfall, bei dem er 150 Meter in die Tiefe stürzte. Ausserdem wurde er noch angefahren und sein Auto brannte gleich zweimal. Am 5. Juni 2002 knackt der Glückspilz den Lotto-Jackpot und wird um rund eine Million Franken reicher.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Bilder des Tages: Papa Bär auf Fischjagd
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 07.12.2016
0 Reax