Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Vom Mobbing-Opfer zum Geschäftsmann: Dieser Engländer verlässt Schule, um mit 20 Millionär zu werden

Früher wurde Ollie Forsyth (18) wegen seiner Legasthenie gehänselt. Heute führt er sein eigenes Unternehmen und ist auf dem besten Weg zu seiner ersten Million.

, Aktualisiert 1'039 Reax , 17'396 Views
teilen
teilen
18 shares
Früher gemobbt, jetzt selbstbewusst: Ollie Forsyth 2014 in Silverstone, England. play
Früher gemobbt, jetzt selbstbewusst: Ollie Forsyth 2014 in Silverstone, England. Facebook

Der 18-jährige Ollie Forsyth aus dem englischen Northamptonshire steht stellvertretend für viele Kinder und junge Erwachsene, die von der Gesellschaft diskriminiert werden. Bis er 15 Jahre alte war, konnte der Legastheniker nicht lesen und wurde dafür von den Mitschülerin gemobbt. Als 16-Jähriger verlässt Ollie die Schule - ohne Abschluss und ohne Perspektiven.

Der Teenager zerbricht allerdings nicht an Selbstmitleid, sondern beginnt, seine Zukunft in die Hand zu nehmen. Seine erste Geschäftsidee ist ein simpler Online-Shop auf, in dem er importierte Accessoires weiterverkauft. Schnell verdient er seine ersten Tausend Franken und schon im ersten Jahr weist er einen Gewinn von 18'000 Franken vor, der sich jährlich verdoppelt.

  play

Das verdiente Geld investiert der clevere Ollie in klassische Autos und andere Geschäfte. Dabei lernt er viele Leute kennen und baut sich ein wertvolles Netzwerk auf. Seine mangelnde Ausbildung oder Erfahrung, legt ihm keine Steine in den Weg. «Ich sehe viele Leute, die ihre Zeit in der Schule oder Universität verschwenden», sagte Ollie zu «ladbible». Dabei sei es so einfach: «Finde einen Job, den du liebst, mach in gut, werde bezahlt und habe eine tolle Zeit.»

Klingt erstmal verlockend, erfordert natürlich aber auch harte Arbeit. Für Ollie Arbeit, die sich auszahlt. Das renommierte «Times Magazine» listet ihn auf Platz drei der einflussreichsten Teenager. Für Ollie nicht genug. Der junge Geschäftsmann will mit 20 Jahren Millionär sein! Von Rückschlägen wird er sich nicht bremsen lassen, schliesslich weiss Ollie als aus seiner Schulzeit, wie hart das Leben sein kann. Hoffentlich lassen sich einige von ihm inspirieren.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

In den Flieger «hineinfliegen»
1 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 09.12.2016
3 Reax