Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Vor dem schönsten Tag im Leben: 12 hilfreiche Hochzeits-Tipps von Verheirateten

«Buzzfeed» hat seine verheiratete Leser nach Tipps und Tricks für Menschen, die ihr Fest der Liebe noch vor sich haben, gefragt.

, Aktualisiert 291 Reax , 10'302 Views
teilen
teilen
0 shares

1. Wenn ihr im Budget bleiben wollt, überlegt euch, ausserhalb der Saison zu heiraten

  play
Getty Images

«Im Januar heiraten! Alles war viel billiger, weil keiner im Winter heiraten wollte und die Verkäufer machen überall Rabatte, weil sie Kunden brauchen. Unser Austragunsort kostete uns 40 Prozent weniger, der DJ 1500 Dollar weniger und unsere Limo und der Fotograf waren ein Schnäppchen. Ausserdem hatten wir eine ‹Mach-deine-eigene-heisse-Schoggi›-Station.»

2. Verlasse dich auf die natürliche Schönheit des Austragungsortes und spare so an Blumen und Deko

  play
Instagram

«Die Hochzeit fand im lokalen botanischen Garten statt. Wir mussten gar nicht dekorieren und waren von wunderschönen Blumen umgeben.»

3. Beharre auf die Dinge, die dir wichtig sind

  play
Instagram

«Ich habe an meiner Hochzeit nichts bekommen, was ich wollte. Meine Mutter mischte sich beim Kleid rein, meine Schwiegermutter beim Ort, Tanten, Onkel und Cousinen bei allem anderen. ABER! Einige Minuten, bevor ich rausgehen sollte, entschuldigte ich mich, um einen Moment für mich zu nehmen, um ‹mein neues Leben zu reflektieren›. Ich ging ins Schlafzimmer meiner Schwiegermutter, zog die schrecklichen goldigen Absatzschuhe, auf die meine Mutter bestand, aus und zog ein Paar Wanderschuhe an, die ich getragen habe, als mein Mann um meine Hand angehalten hat. Während dem Gelübde beim Altar, zog ich kurz mein Kleid ein bisschen hoch, damit er die Schuhe sehen konnte. Immer noch voller Schlamm.»

4. Um alle zu begrüssen, ohne die ganze Nacht damit zu verbringen, macht «Tischfotos»

  play
Getty Images

 

«Wir haben es mit dem Fotografen vereinbart, dass wir zu jedem Tisch gehen und mit den Leuten ein Bild schiessen. So hatten wir nicht nur ein Foto von jeder Person auf unserer Hochzeit, sondern auch die Chance, kurz mit jedem zu plaudern, bevor der Fotograf ‹den Bösen spielte› und uns zum nächsten Tisch weiterwinkte.»

5. Wenn eine grosse Torte nicht im Budget liegt, kauft euch viele kleine Kuchen

  play
Getty Images

«Anstatt eine Menge Geld für eine Torte, die allen eigentlich recht egal ist, auszugeben, haben wir 15 unterschiedliche Kuchen gekauft. Die Gäste konnten dann ein Stück ihres Lieblingskuchen auswählen und es kostete uns ein Drittel des üblichen Hochzeitstortepreises.»

6. Versuche, den Hochzeitstag nicht in die Nähe eines grösseren Feiertages zu legen

 
Giphy

«Wenn du den Termin für deine Hochzeit planst, stell sicher, dass kein Feiertag zu dieser Zeit ansteht. An unserem Hochzeitstag hatten wir grosse Schwierigkeiten, einen Floristen zu finden, weil unsere Trauung auf das Wochenende fiel, an dem auch Muttertag war.»

7. Denkt etwas breiter, wenn es um die passende Location geht und ihr Geld sparen müsst

  play
Instagram

«Weil mein Mann und ich die meisten Kosten für unsere Hochzeit selber tragen mussten, haben wir uns überlegt, wo wir feiern, damits nicht so teuer wird. Wir buchten eine Retro-Bowlinghalle, die eine angeschlossene Empfangshalle hatte. Die Miete war viel tiefer als bei den üblichen Locations und für eine kleine Gebühr konnten unsere Gäste gratis bowlen, während sie auf das Znacht warteten. Alle haben es geliebt.»

8. Lasst nicht eure Freunde etwas für die Hochzeit tun

 
Giphy

«Kauft einen Kuchen, egal wie sehr euch eure Freunde anbieten, einen zu backen, auch kostenlos. Kauft einfach einen Kuchen. Unsere Familienfreunde haben unseren gebacken. Und er schmeckte wie ein Schwamm und sah wie ein Kuhfladen aus. Kauft einfach einen Kuchen!»

9. Gib dein Handy deiner Trauzeugin ab

 
Giphy

«Ich habe mein Telefon meiner Trauzeugin gegeben und sie kümmerte sich um alle Anrufe, so dass ich mir keine Sorgen machen musste, allen Anweisungen zu geben, wie man zur Location kommt. Denn Leute haben mich tatsächlich an meinem Hochzeitstag angerufen, um danach zu fragen.»

10. Sucht euch eine All-Inclusive-Location für einen weniger stressigen Abend

  play
Getty Images

«Dass wir unsere Hochzeit an einem All-Inclusive-Austragungsort feiern durften, hat die Planung tausendfach vereinfacht und weniger stressiger gemacht. Die Location beinhaltete alles - das Essen, die Torte, den Tafelaufsatz und die Tischwäsche. Das hat uns den Stress erspart, mit zehn verschiedenen Anbietern zu verhandeln. Wir hatten auch unsere Zeremonie und den Empfang am gleichen Ort. So mussten unsere 250 Gäste sich keine Sorgen um den Transport machen.»

11. Mach für den DJ eine Musikliste mit den Songs, die dir wichtig sind

  play
Universal

«Gib deinem DJ unbedingt eine Songliste durch. Wir gaben unserem eine lange Liste, aber er fing mit Liedern an, die nicht da drauf waren und nicht zum Publikum passten. Keiner tanzte. Dann fing er an, die Liste abzuspielen und alle hatten Spass.»

12. Verbringe diesen Tag mit deinem Liebsten

  play
Getty Images

«Jemand hat uns den Ratschlag gegeben, während des Empfangs ‹zusammen zu kleben›, weil Paare sich häufig trennen, um mit den Gästen zu schwatzen. Zusammenkleben bedeutet, dass wir den ganzen Abend dieselben Erinnerungen teilen und es fühlte sich wirklich wie eine Nacht für uns an.»

 

Die Antworten wurden aus dem Englischen übersetzt und teilweise redigiert.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

In den Flieger «hineinfliegen»
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 09.12.2016
2 Reax