Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Zum heutigen Tag des Kinos: 15 Schweizer Drehorte, ohne die Hollywood nicht auskommt

Die Schweiz ist ein wunderschönes Land, deshalb werden Alpen, Altstädte und Co. gerne für Film und Fernsehen gebraucht. Das Reiseinformationsportal Trivago hat die 15 besten Schweizer Drehorte zusammengestellt.

816 Reax , 14'836 Views
teilen
teilen
29 shares

1. «Star Wars - Die Rache der Sith», Grindelwald

  play
zvg

Fans der «Star Wars»-Saga sollte dieses Bild bekannt vorkommen. Die idyllische Landschaft im Kanton Bern war die Kulisse des Planeten Alderaan wo Prinzessin Leia aufgewachsen ist. Die Filmcrew drehte die Szenen am Bachalpsee und fügte via Computer nachträglich Gebäude, Raumschiffe und andere Sci-Fi Elemente bei.

2. «Der Spion, der mich liebte», Graubünden

  play
Gian Andri Giovanoli | Swiss Image

Roger Moores Verfolgungsjagd auf Skiern kennt jeder. Die Szene aus «Der Spion, der mich liebte» spielt zwar in Österreich, gedreht wurde die wilde Actionszene jedoch bei uns in Graubünden.

3. «Illuminati», Genf

  play
CERN 2005

Für die Verfilmung des Bestsellers «Illuminati» von Dan Brown reiste das Filmteam und der Regisseur Ron Howard nach Genf um das Gebäude und Gelände zu studieren. Da es keine Möglichkeit gab, in der Forschungseinrichtung selber zu filmen, wurden aufwendige Sets gebaut, die den Teilchenbeschleuniger in Genf darstellen.

4. «Nachtzug nach Lissabon», Bern

  play
Bern Tourismus

Die Literaturverfilmung von «Nachtzug nach Lissabon» beginnt in der Hauptstadt Bern. Der beliebte Lehrer Raimund Gregorius findet auf dem Weg in den Unterricht eine junge, aufgebrachte Portugiesin, die kurz davor ist, sich von der Kirchenfeldbrücke zu stürzen. Dieser Vorfall wird Raimunds Leben gründlich auf den Kopf stellen.

5. «Goldeneye», Verzasca

  play
Switzerland Tourismus

1999 verschaffte Pierce Brosnans waghalsiger Sprung vom 220 Meter hohen Damm dem Verszascatal weltweiten Ruhm. Der Bungee-Sprung aus Goldeneye gehört zu den eindrucksvollsten Eröffnungsszenen der Filmgeschichte und wurde eine Anlaufstelle für Bungee Springer.

6. «Last Christmas», Saas-Fee

  play
Saas-Fee – Photopress

Das Skigebiet von Saas-Fee ist der Drehort für das Video von Whams «Last Christmas«. Ursprünglich sollte es für die Filmcrew nach Gstaad gehen, da aber dort kein Schnee lag, ging es nach Saas-Fee, wo Schnee 42 Wochen garantiert ist. Die Außenszenen auf der Berghütte entstanden vor einem Chalet am Ortsrand.

7. «Im Geheimdienst ihrer Majestät», Schilthorn

  play
Alain Zenger | Interlaken Tourismus

Die Alpen bilden erneut die Kulissen für einen Bond-Film. Diesmal wurden keine Kosten gescheut und ein aufwendiger Ausbau auf dem Gipfelgelände in den Berner Alpen vorgenommen. Heute können Fans im Drehrestaurant des Schilthorns in die Welt von James Bond eintauchen.

8. «Verblendung - Das Mädchen mit dem Drachentattoo», Zürich

  play
Rubiano Soto | Zürich Tourismus

In der 2011 erschienenen Verfilmung von Stieg Larssons «Verblendung» verschlägt es Daniel Craig und Rooney Mara nach Zürich. Die Filmcrew drehte hierbei im Luxushotel Dolder Grand und einige Szenen in der Zürcher Innenstadt.

9. «Sherlock Holmes – Spiel im Schatten», Luzern

  play
Emanuel Ammon | Luzern Tourismus

Robert Downey jr. drehte 2011 in Triengen im Kanton Luzern für seinen Film «Sherlock Holmes – Spiel im Schatten». Die kleine Gemeinde, die seit Ende des 12. Jahrhunderts existiert, ist Kulisse für die Zugszenen im Film. Die Szenen beginnen nach Watsons Hochzeit (gespielt von Jude Law), da Holmes ihm im Zug in die Flitterwochen folgt. In der Buchvorlage bekämpfen sich Sherlock Holmes und sein Erzfeind an den Berner Reichenbachfällen wo sie später zusammen hinunterstürzen. Eine Gedenktafel erinnert an diese fiktive Begebenheit.

10. «Dilwale Dulhania Le Jayenge», von Zürich bis Saanen

  play
Mike Kaufmann | Interlaken Tourismus

Der Bollywood Film «Dilwale Dulhania Le Jayenge» (dt.: «Wer zuerst kommt, kriegt die Braut») läuft seit mehr als 1007 Wochen in einem Kino in Mumbai und gilt als Meilenstein der Geschichte des Bollywoodfilms. Erstmals in Bollywood Filmen leben in diesem Film Inder außerhalb ihres Landes. Der Film zeigt mehr als sieben Orte in der Schweiz – von Zürich quer durch den Kanton Bern bis zur Saaner Kirche in der Westschweiz. Die Hauptdarsteller tanzen auf den Brücken von Gstaad und reisen mit der Bahn vom Simmental in Richtung Saanerland.

11. «Im Angesicht des Todes», Oberengadin

  play
Christof Sonderegger | Swiss Image

Schon wieder ein Bond! Im Skigebiet des Oberengadins in der Nähe von St. Moritz schiesst ein Flugzeug auf Roger Moore. Nach einer turbulenten Verfolgungsjagd auf Skiern, gelingt es Bond schließlich einen Helikopter zur Explosion auf dem Vedretta di Scerscen Inferiore zu bringen. Dieser Gletschergehört zur Bergkette des Bernina, der höchsten Berggruppe der Ostalpen.

12. «Der Informant!», Zürich

  play
Christof Schuerpf | Switzerland Tourismus

Für die US-Verfilmung von «Der Informant!» dreht Matt Damon 2009 am Limmatquai in Zürich. Mit einem Aktenkoffer geht er über die Gemüsebrücke auf dem Limmatquai. Diese führt geradewegs auf das Rathaus zu, welches Damon betritt. Die beiden Wappentiere Zürichs, ein Löwe mit einem Schwert und ein weiterer mit einem Palmzweig, prangen an der Fassade des Rathauses.

13. «Syriana», Genf

  play
Christof Schuerpf | Switzerland Tourismus

Schon vor „Der Informant!“ drehte Matt Damon für den Film «Syriana» von George Clooney in der Schweiz. Der Wirtschaftsberater Bryan Woodman (alias Matt Damon) lebt mit seiner Frau Julie Woodmann (alias Amanda Peet) und seinem Kind in Genf. Auf einer Genfer Parkbank diskutiert das Ehepaar über seine Zukunft.

14. «Goldfinger», Region des Furkapasses

  play
Christof Sonderegger | Switzerland Tourismus

Nach «Feuerballl» und «Skyfall» ist «Goldfinger» der dritterfolgreichste James Bond Film weltweit und bis heute eine Legende. Sean Connery reist dem Bösewicht Goldfinger durch die Kantone Nidwalden und Uri nach. Er beobachtet Goldfinger auf dem Furkapass und fährt anschließend zur Aurora Tankstelle in Andermatt, an die heute noch das Hotel Aurora erinnert.

15. Luzerner «Tatort», Luzern

  play
Christof Sonderegger | Swiss Image

Seit 2011 fahndet Reto Flückiger in den Strassen Luzerns für den Tatort. Gemeinsam mit seiner Kollegin Liz Ritschara ermittelt er in Konstanz, Kreuzlingen, Luzern und am Bodensee. Die Kooperation zwischen dem SWR und dem SF drehte bislang sieben Folgen, die durchschnittlich in der Schweiz, Österreich und Deutschland 10 Millionen Zuschauer sehen.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Pipilotti in ihrem rosa Tram
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 02.12.2016
1 Reax