Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Wegen Mobbing: 6-Jähriger darf seine «Elfenohren» korrigieren lassen

Weil ihr Sohn Gage (6) aufgrund seiner abstehenden Ohren in der Schule gehänselt wird, haben Tim und Kallie Berger einer Schönheitsoperation zugestimmt. Der Erstklässler ist von seinem neuen Look begeistert und seine Eltern verteidigen sich.

, Aktualisiert 1'923 Reax , 6'332 Views
teilen
teilen
49 shares
Mobbing: Gage Berger (6) wird wegen seiner «Elfenohren» verspottet. play
Mobbing: Gage Berger (6) wird wegen seiner «Elfenohren» verspottet. Mobley Foundation for Charitable Surgery

Was kann Eltern dazu bringen, ihren Sohn im Alter von nur sechs Jahren eine Schönheitsoperation unterziehen zu lassen? Mobbing! Der Erstklässler Gage aus dem US-Bundesstaat Utah werde von den Mitschülern wegen seiner «Elfenohren» verspottet, sagen Tim und Kallie Berger. Ihr Sohn habe sich in den letzten Jahren immer mehr zurück gezogen und «er wollte nicht mehr zur Schule gehen», sagt der Vater «ABC News».

Weil sie Angst haben, dass Gage psychische Schäden davon tragen würde, haben seine Eltern sich für einen operativen Eingriff entschieden. Es sei, wie die Zähne eines Kindes richten zu lassen, sagt Tim Berger. «Wir haben ihm die Operation, die nur zwei Stunden dauert, erklärt. Er war davon begeistert. Wenn er nicht einverstanden gewesen wäre, hätten wir ihn in Ruhe gelassen.» Letztlich sei es ganz allein seine Entscheidung.

Auf ins neue Leben: Gage wird von seinem Arzt in den OP-Saal geschoben. play
Auf ins neue Leben: Gage wird von seinem Arzt in den OP-Saal geschoben. Mobley Foundation for Charitable Surgery

Gage entschied sich für die OP und seine Eltern nahmen Kontakt mit Dr. Steven Mobley auf, der die Mobley Foundation for Charitable Surgery in Salt Lake City führt. Die Stiftung unterstützt Schönheitsoperationen von schikanierten Kindern, deren Eltern sich die gewünschte Korrektur nicht leisten können. Dr. Mobley ist auf solche Eingriffe spezialisiert, sagt aber, das Mindestalter der Kinder sei fünf Jahre. Weil dann die Ohren zu 70 bis 80 Prozent ausgewachsen seien.

Strahlendes Gesicht: Gage sieht erstmals sein neues Spiegelbild. play
Strahlendes Gesicht: Gage sieht erstmals sein neues Spiegelbild. Mobley Foundation for Charitable Surgery

Im September war es schliesslich so weit, Gage wurde erfolgreich operiert. Der Sechsjährige ist vom Ergebnis begeistert. «Meine Güte!», rutscht es ihm beim erstmaligen Betrachten seines neuen Spiegelbildes raus, gefolgt von einem Strahlen übers ganze Gesicht. Auch Vater Tim ist rundum zufrieden. Sein Sohn habe sein altes Ich zurück und könnte nicht glücklicher sein.

Eltern erlauben 6-Jährigem Schönheits-OP
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

In den Flieger «hineinfliegen»
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 09.12.2016
2 Reax