Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Weil er ihn adoptiert hat: Vater kann seinen Sohn nicht heiraten

Nino Esposito (78) hat vor drei Jahren seinen Freund Roland Bosse (68) adoptiert. Um Familienrechte zu geniessen. Doch jetzt will das schwule Paar heiraten. Geht aber nicht.

, Aktualisiert 446 Reax , 8'548 Views
teilen
teilen
23 shares
Roland Bosse (l.) und Nino Esposito wollen endlich heiraten. play
Roland Bosse (l.) und Nino Esposito wollen endlich heiraten. TNS

Im Juni 2015 wurde die Homo-Ehe in ganz USA legalisiert. Doch 2012 hätte das wohl noch keiner geglaubt. Zumindest nicht Nino Esposito (78) und Roland Bosee (68) aus Pennsylvania (USA). Das schwule Paar ist seit über 40 Jahren zusammen und sehnte sich vor drei Jahren danach, legal eine Familie zu werden. Deshalb beschloss der pensionierte Esposito seinen Freund zu adoptieren, um die gleichen Rechte und Vorteile wie andere Familien geniessen zu dürfen.

«Wir haben Angst, nie die Hochzeit feiern zu können»

Seit das Oberste Gericht in diesem Jahr die gleichgeschlechtliche Ehe erlaubt hat, sehen Nino und Roland endlich ihre Chance gekommen, den Bund fürs Leben zu schliessen. Das Problem: Familienmitglieder dürfen einander nicht heiraten. Und auf den Papieren sind die beiden Männer nach wie vor Vater und Sohn. Der zuständige Richter hat sich geweigert, die Situation der beiden als einen Präzedenzfall zu behandeln. «Zuerst dachten wir, wir werden nie die Legalisierung der gleichgeschlechtlichen Ehe erleben dürfen. Jetzt haben wir Angst, nie unsere Hochzeit feiern zu können», sagt Bosee gegenüber «NY Daily News».

Bob Casey, der Pennsylvania im US-Senat vertritt, wurde auf den Fall aufmerksam. Er möchte versuchen, dem Paar zu helfen, seinen Wunsch zu erfüllen und appelliert an die Generalstaatsanwältin Loretta Lynch. Seines Erachtens sollen, die sonst unüblichen, Adoptionsannulierungen leichter durchgeführt werden, damit homosexuelle Paare heiraten können. Jetzt müssen Nino Esposito und Roland Bosee nur noch warten und hoffen.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

In den Flieger «hineinfliegen»
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 09.12.2016
2 Reax