Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Weil er nicht rechtzeitig raus konnte: Welpe Pablo versucht Pipi wegzuwischen

Diesem Hund kann definitiv keiner böse sein!

325 Reax , 9'035 Views
teilen
teilen
12 shares

Das sind Pablo und sein Herrchen Acelin Hampton aus Texas.

  play

Der 21-Jährige hat den Welpen vor drei Monaten adoptiert und sich seither bemüht, dem Kleinen alles beizubringen, was so ein Hund können muss. Zum Beispiel Stubenreinheit. Und tatsächlich macht sich Pablo schon ganz gut darin, sein Geschäft in der freien Natur zu verrichten. Trotzdem passieren auch dem bestem Jungen mal kleine Fehler. Gegenüber «Buzzfeed News» erzählt Acelin, dass er Pablos Pipi mit Toilettenpapier aufwischt, wenn es der Kleine nicht rechtzeitig nach draussen schafft.

  play

Vor Kurzem war genau das wieder der Fall. Pablo musste mal und hielt es nicht aus. Doch statt die Pfütze einfach so da zu lassen, erinnerte sich der schlaue Welpe daran, was Herrchen in solchen Fällen tat und griff selbst zum WC-Papier.

  play

Damit küren wir Pablo zum cleversten Hund der Welt!

play

Und auch dieser Vierbeiner tut alles, damit sein Herrchen ihm nicht böse ist. Das Video ist herzzerreissend.

play
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

In den Flieger «hineinfliegen»
1 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 09.12.2016
2 Reax