Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Weil er zu viel Zeit mit Freundin verbrachte: Kollegen organisieren Fake-Beerdigung für Freund

Wenn ein guter Freund plötzlich in einer Beziehung ist, kann die gemeinsame Zeit darunter leiden.

, Aktualisiert 1'193 Reax , 16'022 Views
teilen
teilen
49 shares

1. Das ist Keiran Cable. Er ist 20 Jahre alt, wohnt im walisischen Dorf Treorchy, spielt in einem Football-Team und hat viele Freunde.

  play

 

2. Doch so gesellig ist er nicht mehr. Seit 18 Monaten verbringt er seine Zeit nur noch mit seiner Freundin Jess. Ohne Freunde.

  play

 

3. Die Freunde bleiben dabei auf der Strecke. Sein Football-Team wollte ihm das mit einer speziellen Aktion klar machen. «Es fühlt sich für uns an, als sei er für uns gestorben», sagt Mitspieler Ben Sullivan zu «Wales Online».

Keiran (hinten in der Mitte) mit seinen Freunden in einem Pub. play
Keiran (hinten in der Mitte) mit seinen Freunden in einem Pub. Facebook

 

4. Ein bisschen makaber ist es schon: Sie haben ihren Kumpel symbolisch beerdigt.

  play

 

5. Alle Beteiligten trugen Schwarz und es wurde sogar ein Sarg mit den Initialien von Cable extra für den Tag gebaut. Es gab sogar ein Flugblatt: «Was am meisten schmerzt, ist, dass uns wertvolle Zeit genommen wurde, ihm Lebewohl zu sagen, nachdem sein Beziehungsstatus von ‹Single› auf ‹in einer Beziehung› geändert wurde».

  play

 

6. Einer der 50 Teilnehmer verkleidete sich als Pfarrer und las aus dem Alten Testament vor. Ein anderer Kumpel gab ein Lied zum Besten, welches er extra für den Anlass geschrieben hatte. Es ging um die schönen Zeiten, die er mit Cable verbrachte.

  play

 

7. Der Trauerzug wurde von einem geliehenen Bestattungswagen angeführt. Mit dem Sarg fuhren sie vom einen Pub zum nächsten. Stilgerecht wurde viel Bier getrunken.

  play

 

8. Und fand die Aktion bei Cable Anklang? «Ich war komplett schockiert», sagte er zum Online-Portal. «Es ist sicher ein Tag, an den ich mich immer erinnern werde.» Lektion gelernt!

  play
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Pipilotti in ihrem rosa Tram
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 02.12.2016
1 Reax