Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Wenn der Alltag kaum zu bewältigen ist: So stark können sich Depressionen auf dein Leben auswirken

Eine depressive Frau lädt ein Bild ihres Zimmers vor und nach dem Aufräumen hoch und erteilt uns eine wichtige Lektion.

439 Reax , 21'480 Views
teilen
teilen
0 shares
  play
imgur

Man nimmt an, dass etwa 350 Millionen Menschen an Depressionen leiden. Manchmal sieht man es den Betroffenen äusserlich nicht an, aber die Krankheit hat verschiedene Gesichter haben und äussert sich durch unterschiedliche Symptome.

Das Foto zeigt das Zimmer der Frau, als sie gerade in einer schlimmen Phase der Depression steckte. Es macht klar, wie viel Einfluss die psychische Krankheit auf das Alltagsleben eines Betroffenen haben kann.

  play

«Ich leide an  einer ernsthaften Depression und putzen und andere Haushaltarbeiten fallen mir sehr schwer. Mein Zimmer sah über Monate hinweg so aus, weil ich mich selbst nicht aufraffen und mich darum kümmern kann. Aber diesen Freitag entschied ich mich dazu, es endlich zu machen!», schreibt sie unter das Bild.

Nach dem Aufräumen befand sich nicht nur das Zimmer, sondern auch die Frau in einem besseren Zustand.

  play

«Man kann endlich sehen, dass ich einen Boden habe! Sagt Hallo zu meinem Teddy Nalle auf dem Bett!», schreibt sie. «Ich weiss, es ist ein kleiner Sieg, aber für mich bedeutet es die Welt nur schon in der Lage zu sein, die Tür offen zu lassen, wenn wir Besuch haben. Ich fühle mich gerade so zufrieden und das wollte ich mit euch allen Teilen. Ich 1 - Depression 0.»

Das Internet zollte ihr viel Respekt für den Mut, diese Bilder mit der Welt zu teilen. Und sie inspirierte weitere an Depressionen leidende Menschen dazu, ihre eigenen Kämpfe mit der Krankheit mit uns zu teilen.

So wie diese Tumblr-Nutzerin, die mit dem gleichen Problem zu kämpfen hatte.

  play

Das Bild und die vielen Reaktionen darauf haben nicht nur uns geholfen, Depressionen besser zu verstehen, sondern auch andere Betroffene dazu motiviert, weiter gegen die Krankheit anzukämpfen. Internet 1 – Depression 0.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Pipilotti in ihrem rosa Tram
4 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 02.12.2016
1 Reax