Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Wenn Szene auf Promis trifft: Die Highlights des Swiss Nightlife Award

Die besten DJs, Events und Clubs wurden gestern Abend mit dem Swiss Nightlife Award ausgezeichnet. Unter die Partylöwen mischten sich auch einige Stubenhocker.

, Aktualisiert 92 Reax , 1'897 Views
teilen
teilen
2 shares

Zum 6. Mal wurden gestern Abend in Zürich die Swiss Nightlife Awards verliehen. Zu den Gewinnern zählt unter anderem DJ Antoine, der sich per Videobotschaft aus Los Angeles bedankte. Der Basler setzte sich in der Kategorie «Best EDM DJ» gegen EDX und Tanja La Croix durch. Die Single-Frau freute sich dennoch, dabei zu sein. «Es ist eine super Veranstaltung, an der man endlich alle aus der Szene trifft.»

Durch den Abend im Zürcher Komplex 457 führten Marco Fritsche und Serap Yavuz, gemeinsam mit ihren «Gastmoderatoren», den Comedians Guy Landolt und Midi Gottet. Vier der insgesamt 13 Eulen gingen an die Romands. «Es ist toll, dass die Westschweiz so viele Preise gewonnen hat. Fürs Montreux Jazz Festival freuts mich am meisten. Nur das Tessin hat ein bisschen gefehlt», sagt Marco Fritsche nach der Show.

Miss Solo

Unter die eher homogone DJ- und Club-Szene mischten sich auch Miss Schweiz Lauriane Sallin und Facebook-Star Bendrit. Statt mit ihrem Freund feierte Lauriane, die den Preis in der Kategorie «Best Club» übergab, mit ihrer Miss-Schweiz-Kollegin Giulia Dazzi. «Mein Freund mag solche Events nicht und lässt sich nicht gerne fotografieren.» Sie selbst wäre zwar auch keine Partymaus, ist aber neugierig auf die Clubs in Zürich. Vielleicht kann sie mal mit Bendrit um die Häuser ziehen. Der Schwamendinger feiert fast jedes Wochenende, allerdings ohne Alkohol, wie er Blickamabend.ch erzählt.

Die Moderatorin Serap Yavuz widmet sich mittlerweile lieber dem Sport als dem Partyleben. Obwohl ihr Freund, der Leichtathlet Kariem Hussein, sie auch unsportlich lieben würde. Zur Zeit befindet er sich im Trainingscamp in Südafrika, konnte seiner Freundin aber per Liveschaltung auf der Bühne zuschauen. «Er hat mich gelobt und gesagt, ich habe toll ausgesehen», schwärmt Serap nach der Show.

Und das sind die Gewinner in der Übersicht:

Best Event Serie: Terrazzza (ZH)
Best Event: People In The City (VD)
Best Big Event: Electrosanne Festival (VD)
Best Open Format DJ: Green Giant (VD)
Best EDM DJ: DJ Antoine (BS)
Best Electronica DJ: Adriatique (ZH)
THE Nightlife Bar: Kapitel Bollwerk (BE)
Best Club: Nordstern (BS)
Best Big Club: Plaza (ZH)
Best Festival: Montreux Jazz Festival (VD)
Best New Location: Härterei (ZH)
Lifetime Award: Arnold «Nöldi» Meyer (ZH)
White Owl Award: Nicolas Haelg (ZH)

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

In den Flieger «hineinfliegen»
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 09.12.2016
2 Reax