Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Wer im Film sein will, muss leiden: 15 Schauspieler, die während der Dreharbeiten fast gestorben sind

Viele Schauspieler begeben sich bei ihren Drehs in Lebensgefahr. Besonders brenzlig wirds, wenn sie auf Stunt Doubles verzichten und eigene Kräfte überschätzen.

, Aktualisiert 920 Reax , 63'498 Views
teilen
teilen
61 shares

1. Aaron Paul

  play
zvg


Die erste Staffel von «Breaking Bad» wäre für den Schauspieler fast seine letzte gewesen. Bei den Dreharbeiten wurde ein Felsbrocken auf der Oberseite eines Buses positioniert, um eine Plane zu halten. Wegen eines starken Windstosses flog die ganze Konstruktion aber plötzlich genau auf die Stelle runter, wo nur einige Augenblicke zuvor Aaron Paul stand und auch weiterhin stehen sollte. Der Regisseur wollte aber kurzerhand einen Szenenwechsel.

2. Charlize Theron

  play
zvg


Die südafrikanische Schauspielerin wäre fast gestorben, als sie sich am Set von «Æon Flux» verletzt hat. Die Schöne hat sich beim Versuch eines Backflips nämlich den Nacken gebrochen und konnte erst acht Wochen später den Film weiter drehen.

3. Michael J. Fox

  play
zvg


Beim Dreh von «Zurück in die Zukunft 3» hätte es Michael J. Fox fast erwischt, als ein Stunt schief ging. Der Schauspieler hat in einer Szene, wo es ums Erhängen ging, seine Hände falsch platziert und hing am Ende wirklich in der Schlinge. Er wurde ohnmächtig, bevor jemand bemerkte, dass er nicht mehr schauspielerte.

4. Ed Harris

  play
zvg


James Cameron war Ed Harris' Leistung am Set von «Abyss – Abgrund des Todes» wohl nicht gut genug. Und so gab der Regisseur dem Schauspieler für eine Szene eine leere Tauchflasche, um tatsächliches Ersticken zu verursachen. Gerüchten zufolge hat Harris Cameron eine reingehauen, als er das herausgefunden hat und aus diesem Grund nie mehr mit ihm zusammengearbeitet.

5. Uma Thurman

  play
zvg


Während der Dreharbeiten zu «Percy Jackson – Diebe im Olymp» hat jemand von der Besatzung vergessen, die Handbremse in einem Van anzuziehen, der dann Uma Thurman fast umgefahren hätte. Glücklicherweise war der ehemalige 007, Pierce Brosnan, am Set und sprang gerade noch rechtzeitig in das sich bewegende Fahrzeug, um die Bremse zu ziehen.

6. Johnny Depp

  play
Disney Enterprises, Inc. and Jerry Bruckheimer Inc.


Das Reiten hätte Johnny im Film «The Lone Ranger» beinahe das Leben gekostet, als er vom Pferd runterfiel und am Boden vom Tier fast zertrampelt wurde.

7. Gerard Butler

  play
zvg


Der Gedanke, bei einem Filmdreh zu sterben, war dem Schotten zuvor nie durch den Kopf gegangen. Bis zu dem Tag, als er für das Surfdrama «Mavericks – Lebe deinen Traum» mit dem Brett im Wasser paddelte. Denn nachdem der Schauspieler über die erste Welle schepperte, war er zwischen zwei weiteren fünfzehn Meter hohen Wellen gefangen. Prompt wurde er von ihnen am Kopf getroffen und unter Wasser in die Tiefe gezogen. Da die Leine, die ihn mit dem Brett verband, riss, trieb er im Wellentunnel weiter, ohne zu wissen, wo oben und unten ist. In allerletzter Sekunde schaffte es sein Team, ihn zu retten.

8. Diane Kruger

  play
zvg


Damit Diane Kruger bei den Dreharbeiten zu «Inglourious Basterds» keiner unnötigen Gefahr ausgesetzt wird, hatte Quentin Tarantino die Würgeszene in die eigene Hand genommen. Wortwörtlich. Dummerweise hat er vergessen, rechtzeitig «Schnitt» zu schreien und so wurde die schöne Schauspielerin bewusstlos und ist fast erstickt.

9. Matthew Fox

  play
zvg


In einer Szene der Serie «Lost» sollte Terry O'Quinn auf Matthew Fox mit einem Messer einstechen. Doch weil das einziehbare Stück nicht realistisch genug aussah, wurde beschlossen, zunächst mit einem echten zu agieren. Bis zu dem eigentlichen Moment des Stechens, da würde man wieder zurückwechseln. Der Stuntkoordinator bestand jedoch darauf, dass Fox seine Schutzweste die ganze Zeit zu tragen hat, weil auch ein einziehbarer Messer weh tun kann. Am Ende rettete genau diese Weste Fox das Leben, als die beiden Messer versehentlich vertauscht und die scharfe Klinge in seinen Körper gerammt wurde.

10. Sylvester Stallone

  play
zvg


Während einer Proberunde für «Rocky IV» bat Sylvester Stallone Dolph Lundgren, ihn 15 Sekunden lang nicht zu schonen und wie in einem richtigen Boxkampf zu schlagen. Daraufhin landete er mit einem geschwollenen Herzbeutel im Krankenhaus und lag acht Tage lang auf der Intensivstation.

11. Meryl Streep

  play
zvg


Die Welt hätte fast die grösste Schauspielerin unserer Zeit während der Dreharbeiten zu «Am wilden Fluss» aus dem Jahre 1994 verloren. Bei einer Szene verlor sie plötzlich das Gleichgewicht und fiel über Bord ins eisige Wasser. Zum Glück war Kevin Bacon gerade in ihrer Nähe und konnte sie rausfischen, bevor Schlimmeres passierte.

12. Jason Statham

  play
zvg


Einen Unfall hatte auch Jason Statham bei den Dreharbeiten von «The Expendables 3». Im LKW, den er fuhr, funktionierten die Bremsen plötzlich nicht mehr und so landete er samt dem Auto im Meer. Doch Statham wäre nicht Statham, wenn er es nicht geschafft hätte, sich selbstständig aus dem Auto zu ziehen und in Sicherheit zu bringen.

13. Chevy Chase

  play
zvg


Die Hollywood-Legende Chevy Chase hätte den Dreh zu «Schatz, du strahlst ja so!» wegen eines Stromschlags beinahe nicht überlebt. In einer Szene, in der er träumt, er wäre ein Flugzeug, gab es plötzlich ein Problem mit den «Landelichtern», die er getragen hatte. Es gab einen Kurzschluss, der Chase einen Stromschlag durch seinen Arm, seinen Rücken und seinen Nacken verpasste, woraufhin der Schauspieler sein Bewusstsein verlor. Nach diesem Unfall folgte eine Phase tiefer Depression.

14. Jennifer Lawrence

  play
AP Photo/Lionsgate, Murray Close


Am Set von «Hunger Games» wäre es beinahe zu einer Tragödie gekommen, als Jennifer Lawrence durch einen Tunnel laufen musste. Denn die Nebelmaschine hatte eine Panne und füllte kurzerhand den gesamten Raum mit Rauch. Die Schauspielerin konnte nicht mehr richtig atmen und wäre fast erstickt.

15. Jackie Chan

  play
zvg

Selbst beim Meister der atemberaubenden Stunts kann manchmal was schief gehen. Bei den Dreharbeiten zu «Der rechte Arm der Götter» musste er von einer Wand auf einen Baum springen, verpasste diesen jedoch und prallte mit dem Kopf gegen einen Felsen. Er erlitt einen Schädelbasisbruch und hört seither auf dem rechten Ohr fast nichts mehr.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Bilder des Tages: Papa Bär auf Fischjagd
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 06.12.2016
0 Reax