Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Wie geht das? Welche Funktion hat eigentlich das Gähnen?

25 Reax , 227 Views
teilen
teilen
2 shares
Fängt einer damit an, machen es die anderen nach. play
Fängt einer damit an, machen es die anderen nach. Getty Images

Auch Schimpansen finden Gähnen ansteckend – allerdings nur in Gemeinschaft von Tieren aus ihrer sozialen Gruppe. Daraus ergibt sich die gängige Theorie, dass Gähnen den Sinn habe, das Zusammengehörigkeits­gefühl zu steigern. Vor allem diene es dazu, die Schlaf­zeiten zu synchronisieren – was beim Höhlenmenschen sicher sinnvoll war. Eine weitere führende Hypothese ist, dass Gähnen dazu dient, die Arbeitstemperatur des Gehirns aufrechtzuerhalten. ­Seine Reaktion wird langsamer und das Gedächtnis lässt nach, sobald seine Temperatur auch nur um 0,1 Grad Celsius von der Idealtemperatur von 37 Grad abweicht. Das tiefe Einatmen kühlerer Luft senkt die Gehirntemperatur, indem das zum Gehirn fliessende Blut abgekühlt wird. Das würde erklären, warum auch bei Angst und Stress ­gegähnt wird. Das helfe dem Gehirn, so effizient wie möglich zu funktionieren. 

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren