Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Willkommen in der zigifreien Welt: 15 Momente, die jeder Ex-Raucher kennt

Ob geplant oder weil es sich so ergeben hat - deine letzte Zigarette gehört der Vergangenheit an. Und plötzlich wird alles anders.

494 Reax , 32'688 Views
teilen
teilen
6 shares

1. Alle Raucher findest du jetzt einfach pauschal scheisse und kannst dich nicht genug über sie aufregen. Besonders um 7 Uhr morgens an der Tramhaltestelle.

 

 

2. Es gibt Momente, da grübelst du noch zu viel darüber nach, ob du jetzt definitiv für immer aufhören oder doch vielleicht ein spassiger Gelegenheitsraucher werden sollst.

 

 

3. Raucher im Freundeskreis meidest du, um nicht in Versuchung zu kommen. Und um keine Diskussionen darüber zu starten, ob ihr jetzt in eine Raucherbar geht oder nicht. Kompromisse gibts für dich in dieser Hinsicht keine mehr. Das Aufhören alleine war schon Martyrium genug, passiv mitrauchen muss darum nicht sein.

 

 

4. Du freust dich wahnsinnig darüber, endlich mal gut durchatmen zu können und erzählst stolz allen, wie viele Tage du schon rauchfrei lebst.

 

 

5. Du kannst nicht glauben, wie viel Zeit du damit verplempert hast, um vor dem Bus noch eine Zigi zu rauchen. Diese Zeit verbringst du jetzt mit schlafen oder essen.

 

 

6. Wenn du mit deinen Raucherfreunden ausgehst, musst du im Restaurant alleine auf die Taschen und die Jacken aufpassen, während sie draussen paffen.

 

 

7. Partys wecken die Erinnerung, wie sehr doch eine Zigarette zu einer Flasche Bier oder einem Glas Wein geschmeckt hat.

  play
Instagram

 

8. Wenn du in einer schwachen Minute um 3 Uhr früh in einer Bar auf die dunkle Seite wechselst, plagt dich den ganzen nächsten Tag das schlechte Gewissen.

 

 

9. Du kannst dir endlich schöne Dinge leisten, weil du dein Geld nicht mehr für Zigaretten ausgibst.

 

 

10. Du hast diese Menschen, die dir früher Gesundheitspredigten gehalten haben, gehasst. Jetzt wirst du selber so einer.

 

 

11. Deine Haare riechen jetzt häufiger nach Shampoo statt nach Aschenbecher. Und dein Kaugummi-Verbrauch sinkt auch drastisch.

  play
Getty Images

 

12. In merkwürdigen Momenten kannst du dich nicht mehr mit einem «Entschuldige, ich geh kurz eine rauchen» retten.

 

 

13. Auf Partys und Events kannst du dich nicht mehr einfach zu Fremden dazustellen und nach dem Motto «Rauchen verbindet» neue Freundschaften knüpfen.

 

 

14. Du kannst auch keinen nach dem Feuerzeug mehr fragen, um so einen Flirt zu starten.

 

15. Am Schluss sagst du dir aber: Rauchen hat Spass gemacht, aber diese Zeit ist vorbei. Und das ist gut so.

 
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

In den Flieger «hineinfliegen»
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 09.12.2016
2 Reax