Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Zauberformel für mehr Likes: So schiesst du das perfekte Selfie

Fragst du dich, warum einige deiner Selfies mehr Likes bekommen als andere? Ein US-Forscher hat mittels künstlicher Intelligenz die Antwort darauf gefunden und präsentiert das Rezept für ein optimales Selbstportrait.

, Aktualisiert 189 Reax , 3'514 Views
teilen
teilen
21 shares
  play

 

Wer Selfies bei Instagram oder Facebook hochlädt, ist in der Regel auf viele Likes aus. Doch wie muss ein Foto aufgenommen werden, damit das passiert?

Andrej Karpathy, Doktorand der Informatik an der Stanford University, hat das mithilfe eines «Spass-Experiments» herausgefunden. Zunächst hat er über zwei Millionen Selfies mit dem entsprechenden Hashtag im Internet gesammelt. Dann sortierte er sie in «gute» und «schlechte» Fotos. Als Kriterium galt die Anzahl Likes für ein Foto im Verhältnis zu der Anzahl Follower.

  play

Anschliessend wurden die Selfies vom künstlichen neuronalen Netzwerk «ConvNet» analysiert. Dank 140 Millionen Parametern konnte es die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den «guten» und «schlechten» Selfies herausfiltern.

Was macht ein gutes Selfie aus?

Die besten 100 aus 50'000 Selfies. play
Die besten 100 aus 50'000 Selfies.

Hier sind die Dos:

1. Sei eine Frau! Tatsächlich sind auf allen Aufnahmen der Top 100 nur Frauen abgebildet.

2. Das Gesicht soll einen Drittel des Fotos einnehmen. Die Position des Kopfes spielt eine besondere Rolle; am besten leicht neigen und in der Mitte des oberen Bildteils positionieren.

3. Der Kopf soll nicht ganz drauf sein, sondern die Stirn leicht abgeschnitten.

4. Zeige deine langen Haare (bzw. hab lange Haare!), wie sie dir über die Schultern fallen.

5. Lege einen Filter drauf und achte auf die Sättigung und den Kontrast. Schwarz-weiss und ein Rahmen ums Bild kommen übrigens auch gut an.

Die besten Männer-Selfies aus 2000 Aufnahmen. play
Die besten Männer-Selfies aus 2000 Aufnahmen.

Bei den Männern siehts ein bisschen anders aus. Da muss die Stirn nicht abgeschnitten werden, dafür aber mehr Körper zu sehen sein. Viele zeigen ihre Schultern. Auch fallen die Männer durch ihre Haare auf, die vorne etwas länger sind und nach oben gekämmt werden. Vor Farbfiltern machen die Jungs aber genau wie Mädels nicht halt.

Hier sind die Don'ts:

Die schlechtesten 300 Selfies aus insgesamt 50'000. play
Die schlechtesten 300 Selfies aus insgesamt 50'000.

 

1. Vermeide schlechte Beleuchtung. Für dunkle Bilder gibts wenig Likes.

2. Dein Kopf soll nicht zu viel Platz auf dem Bild einnehmen. Keiner möchte eine extreme Nahaufnahme sehen.

3. Keine Gruppenaufnahmen! Es kann zwar Spass machen, mit den Freunden Selfies zu schiessen, allerdings scheint diese Methode liketechnisch nicht zu funktionieren.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Pipilotti in ihrem rosa Tram
4 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 02.12.2016
1 Reax