Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Zu Homers Geburtstag! 16 Dinge, die du über «Die Simpsons» nicht wusstest

Genau heute vor 60 Jahren wurde Homer Jay Simpson geboren. Happy Birthday!

1'420 Reax , 18'274 Views
teilen
teilen
20 shares

1. Homer feiert heute seinen 60. Geburtstag! Er ist am 12. Mai 1956 auf die Welt gekommen. Dieses Datum steht - in amerikanischer Schreibweise - auf seinem Fahrausweis.

  play
ZVG/BaA

 

2. Bart gewann in einer Folge bei einem TV-Quiz einen Elefanten. Erfunden war das ganze nicht, denn bei der amerikanischen Version von «Der Preis ist heiss» entschied sich einst ein Kandidat für einen Elefanten, statt für das Geld.

  play

3. Die damalige First Lady Barbara Bush kritisierte 1990 die Simpsons als das Dümmste, was sie je gesehen habe. Und sie erhielt eine Reaktion von Marge Simpson:

  play

4. Die Länge des Couchgags am Anfang wird durch die Länge der Episode entschieden. Ist die Episode lang, wird ein kurzer Couchgag verwendet. Natürlich gilt das auch andersrum.

 

5. Nach «Die Simpsons - Der Film» gab es noch einen zweiten Streifen der gelben Familie. «Der längste Kita-Tag» war als Vorfilm von «Ice Age 4 - Voll verschoben» zu sehen und wurde sogar für einen Oscar nominiert.

 

6. Paul McCartney hatte für seinen Gastauftritt in Springfield die Bedingung gestellt, dass Lisa für immer Vegetarierin bleiben wird.

 

7. Gott ist die einzige Figur bei den Simpsons, die fünf Finger hat. Alle anderen haben nur vier.

8. Der amerikanische Sender «Fox» besitzt die Rechte an den Simpsons bis ins Jahr 2082. Dieser wird jedoch in der Serie oft verulkt. So wird er in einer Folge als Pornosender dargestellt.

 

9. Als Homer in der Folge «Wenn Mutter streikt» Maggie verliert und die Polizei alarmiert, läuft in der Warteschlaufe dieses Lied:

 

10. Laut Insidern verdienen die englischen Hauptsynchronsprecher der Simpsons rund 400'000 Dollar pro Folge. Zum Vergleich: Der deutsche Synchronsprecher von Homer, Norbert Gastell (†86), bekam pro Staffel 10'000 Euro.

 

11. Homers «D'Oh», was bei uns als «Nein!!» bekannt ist, steht seit 2001 im Oxford English Dictionary.

 

12. Matt Groening benannte die Figuren der Simpsons nach seiner Familie: Homer Groening (Vater), Margaret Groening (Mutter), Lisa Groening (Schwester), Maggie Groening (Schwester) und Abraham Groening (Grossvater). Bart ist hingegen ein Anagram von «Brat», was auf Englisch soviel wie Quälgeist bedeutet.

 

13. Selbst Michael Jackson war zu Gast in Springfield - aber als eine andere Figur mit seiner Stimme. Zudem steuerte er zwei Songs bei. «Do the Bartman» wurde von ihm geschrieben und produziert und «Lisa it's your birthday» auch gesungen. Lange war diese Zusammenarbeit geheim.

 

14. Für eine Version im Nahen Osten wurde Homer in Omar Shamshoon umbenannt. Zudem wurde das Duff-Bier und Moe's Taverne aus der Serie gestrichen und Krusty, der Clown, war in dieser Version nicht mehr jüdischer Abstammung.

 

 

15. 552 Folgen in 25 Jahren - Rekord! Die Simpsons sind die am längsten laufende Sitcom und haben sogar einen Stern auf dem Walk of Fame.

  play
AFP PHOTO/Vince BUCCI

16. Der Ton von Maggies Schnuller kommt von niemand anderem als Matt Groening himself.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

In den Flieger «hineinfliegen»
1 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 09.12.2016
9 Reax