Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Zweirad: Ich will Spass – aber ohne Gas

Aufmerksame Leser erinnern sich: Hier hatte ich einst die Unu-Elektro-Vespa vorgestellt. Seit Freitag ist sie nun in der Schweiz offiziell erhältlich und ich konnte sie testfahren.

, Aktualisiert 15 Reax
teilen
teilen
15 shares
Blick am Abend-Benkö auf dem Unu-Elektro-Roller. play
Blick am Abend-Benkö auf dem Unu-Elektro-Roller.
Batterie im Helmfach play
Batterie im Helmfach

Ich dreh den Schlüssel und: Nichts! Kein Surren, kein Brummen – doch als ich am «Gasgriff» drehe, beschleunigt Unu rasant. Klar, Elektroroller sind nichts Neues. Beim Berliner Start-up Unu ist aber vor allem der Preis interessant: Das Modell mit 1000-Watt-Motor gibts Online-Shop-sei-Dank bereits ab 2199 Franken. «Fürs hüglige Zürich würde ich aber das 3000-Watt-Modell empfehlen», sagt mir Anna von Unu. «Das ist zwar nicht schneller, aber stärker.» Mit 3399 Franken ist es zwar auch teurer, aber immer noch günstiger als das, was man für E-Vespas im Retro-Look bisher bezahlte. Sehr simpel ist übrigens der Ladevorgang: Unter dem Sattel, dort wo man sonst den Helm verstaut, steckt eine portable Batterie. Wer will, kann eine zweite dazu kaufen, dann steigert sich die Reichweite von 50 auf 100 Kilometer.
 www.unumotors.com/ch/

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Pipilotti in ihrem rosa Tram
4 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 02.12.2016
1 Reax