Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Zweirad: Quälfeldeinrennen geht in die 2. Runde

, Aktualisiert 15 Reax
teilen
teilen
15 shares
Spektakel: im StädtlJulien Absalon in Estavayer-le-Lac 2014. play
Spektakel: im StädtlJulien Absalon in Estavayer-le-Lac 2014. www.redbullcontentpool.com

 Der Herbst ist die Zeit der Quer-Rennen. Oder wie es heute heisst: Cyclocross. Mit dem Velodux in Estavayer-le-Lac FR gibt es seit letztem Jahr ein neues Highlight der Szene. Am Samstag, 7. November 2015, geht es in die zweite Auflage – und es hat noch Startplätze für Spontanentschlossene, wie mir das OK versicherte. Weil RedBull als Sponsor und Organisator hinter dem Anlass steht, ist es natürlich kein normales Quer-Rennen. Es ist die Hölle. Jedenfalls für mich, der als Quer-Neuling letztes Jahr mitfuhr. Zuerst ists ja noch typisch sumpfig wie bei jedem anderen Rennen auch, dann gehts aber über eine enge Treppe (Velo schultern) rein ins Städtchen,wo es nach einem Sprint durch enge Gässchen und über Steilwandkurven über eine mörderische Treppe runter zum Neuenburgersee geht, wo man an den Teamkollegen übergibt. Für mich war es die malerische mittelalterliche Kulisse, die den Reiz des knapp einstündigen Rennens ausmachte. Hobbyfahrer können in den Kategorien Rookie, Woman und Open starten – immer im 2er-Team. Die Startgebühr beträgt 30, 40 bzw. 50 Franken. Und wichtig natürlich: Es sind nur Quer­velos zugelassen. 

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Pipilotti in ihrem rosa Tram
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 02.12.2016
1 Reax