Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen
Zagreb - Slalom der Damen
vs.
Beginn: 03.01.2017 13:00 Uhr

Feierabend verbessert sich im 2. Lauf klar: Slowakischer Doppelsieg im Zagreb-Slalom

Veronika Velez Zuzulova und Petra Vlhova lassen die Slowakei beim Zagreb-Slalom jubeln. Denise Feierabend holt als einzige Schweizerin Punkte.

, Aktualisiert 2 Reax
teilen
teilen
0 shares

Das Podest: Die Slowakinnen feiern in Abwesenheit von Mikaela Shiffrin, Wendy Holdener und Nina Löseth (alle Out im ersten Lauf) in Zagreb! Veronika Velez Zuzulova gewinnt den Slalom vor Landsfrau Petra Vlhova und der Tschechin Sarka Stachova.

1. Veronika Velez Zuzulova 2:02.53
2. Petra Vlhova +0.24
3. Sarka Strachova +0.83

Die Schweizerinnen: Denise Feierabend erreicht als einzige Schweizerin den Finaldurchgang. Und zeigt dort eine gute Leistung: Die 27-Jährige verbessert sich gegenüber dem ersten Lauf deutlich, fährt vom 20. auf den 13. Rang. Ausser Rahel Kopp (39.) fallen mit Wendy Holdener, Michelle Gisin, Charlotte Chable und Mélanie Meillard alle weiteren Schweizerinnen am frühen Nachmittag aus.

Die Exotinnen: Mit Lelde Gasuna (22.), Maria Schkanowa (23.) und Mireia Gutierrez (25.) holen Athletinnen aus Lettland, Weissrussland und Andorra Weltcup-Punkte für eher exotische Ski-Nationen.

Die Stimme: Denise Feierabend zeigt sich gegenüber «SRF» «zufrieden mit dem 2. Lauf», allerdings habe sie zu Beginn ein paar Tore gebraucht, um den Rhythmus zu finden.

So gehts weiter: Die Skifahrerinnen bestreiten ihr nächstes Weltcup-Rennen am Samstag (7.1.) in Maribor (Riesenslakom). In Zagreb sind am Donnerstag (5.1.) noch die Männer dran (Slalom).