Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Hirn aus, Technik ein: 10 abstruse Navi-Fails

Ob Fussballprofi im Schlamm oder Lastwagenchauffeur im Wald – wer dem Navigationsgerät blind vertraut, ist oft ziemlich «braindead» unterwegs. Und wenn neben dem gesunden Menschenverstand auch noch die Technik aussetzt, endet die Fahrt gar im Rettungshelikopter.

, Aktualisiert 432 Reax , 5'126 Views
teilen
teilen
10 shares

1. 0,73 km/h

Wir sind zwar alle enttäuscht, wenn unser Navi einen Stau nicht in die Zeitplanung einfliessen lässt. Das Navi von Twitter-Userin @Berlenarin plant aber offenbar etwas gar grosszügig und rechnet mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 0,73 km/h. Immerhin ist das schneller als auf einem Schildkröten-Rücken – die gemächlichen Kriechtiere schaffen maximal 0,5 km/h.

2. Fussball-Profi im Wald

 
motoringexposure.com

Premier-League-Fussballer Andre Wisdom verliess sich auf dem Weg ins Stadion auf sein Navi – und landete mit seinem Porsche Panamera prompt in einer schlammigen Grube. Wie britische Medien berichten, wurde die Polizei durch eine aufsteigende Rauchwolke auf den feststeckenden Allrad-Porsche aufmerksam.

3. Multiple-Choice

play
maps.google.com

La Plagne, das ist ein Skigebiet in den französischen Alpen. Ein Carfahrer entdeckte in seinem Navi noch zwei weitere gleichnamige Ortschaften in Frankreich. «Ich wählte die Falsche», berichtet der Chauffeur dem Radiosender «Studio Brussel». Die Folgen für 50 belgische Touristen: 1200 Kilometer Umweg, 24 Stunden Verspätung und Sightseeing in der französischen Provence statt Pulverschnee und Après-Ski.

4. Hohe Busse

play
ZVG

Die Polizei büsst Autofahrer, die ihre Navis «sichtbehindernd» montieren. Wie viel das kostet, sei vom Fall abhängig. «Weil es sich um eine Verzeigung handelt, wird es aber rasch teuer», sagt Andreas Knuchel, Polizeisprecher in Kanton Basel-Stadt.

5. Energie für die sieben Zwerge

play
20min.ch

Wie «20 Minuten» berichtete, blieb ein mit Energy-Drinks geladener Lastwagen im Berner Oberland auf einem Waldweg stecken. Die Feuerwehr musste elf Tonnen Red Bull umladen sowie Bäume fällen und Sträucher kürzen, um den LKW zu befreien. Wie es der Fahrverbot-Weg ins Navi des St. Gallers schaffte, ist nicht bekannt.

6. Die Qual der Wahl

play
instagram.com / rekon_jmk

«Anscheinend ist der beste Weg, Long Beach zu verlassen, in Kleeblatt-Formation zu fahren.» Das berichtet der Instagram-User «rekon_jmk», der eigentlich nur aus dem kalifornischen Badeort Long Beach hinaus wollte.

7. Gelogen

play
de.webfail.com / wanderreporter.de / lokalmatador.de

Dank aufmerksamen Bürgern gelingt es ab und an, nicht ortskundige Autofahrer vor der Fahrt ins Verderben zu bewahren.

8. Pizza essen? Fremde besuchen!

 «GPS, du hast versagt!» Diese beiden Hungrigen wollten eigentlich nur zu «Original Haus Pizza», stattdessen landeten sie aber in einem Wohnquartier, das irgendwie gar nicht nach Gastroszene aussieht.

9. Heli statt Auto

play
world.einnews.com

Wenns mit dem Auto durch die Bündner Alpen nicht mehr weitergeht, kommt der Helikopter zu Hilfe. Der Lenker des Kleinbusses behauptete gegenüber der Feuerwehr, die Wanderweg-Signalisation übersehen zu haben. Dass er im «braindead»-Fahrmodus unterwegs war, musste er offensichtlich nicht noch extra erwähnen.

10. Die Lösung

play
etel-tuning.eu

Der Pseudo-Webshop «etel-tuning.eu» führt in seinem abstrusen Sortiment für 13.44 Euro ein «Offline-Navi». Und für 16.72 Euro gibts das «Navigationssystem», bestehend aus einem Globus. Die Beschreibung dazu: «Günstiges Navigationssystem mit weltweitem Kartenmaterial und grossem Display». Zumindest bleibt dem Fahrer mit diesen Old-School-Lösungen keine Ausrede, wenn er sich verfährt.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

In den Flieger «hineinfliegen»
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 09.12.2016
2 Reax