Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

«Ich kann nicht glauben, dass ich heute im Fernsehen war»: Ronaldos Motte hat schon einen Twitter-Account

Für Cristiano Ronaldo ist die EM vorbei. Mit Tränen in den Augen und einem schmerzenden Knie musste er vom Platz getragen werden. Die Motte, die während der emotionalen Aufnahmen auf seinem Gesicht Platz nahm, wird jetzt dafür zu einem Twitter-Star.

2'468 Reax , 26'974 Views
teilen
teilen
44 shares

«Ich kann nicht glauben, dass ich heute im Fernsehen war. Was für ein Tag.»

«Leute, ihr müsst wissen, ich bin nicht giftig. Und ich würde es nie wagen, Ronaldo weh zu tun. Ich habe nur seine Tränen getrunken.»

«Nein ich bin kein Omot. Ihr könnte mich nicht bei Pokemon Go fangen.»

«Ich habe doch nicht die Aufmerksamkeit vom Spiel auf mich gelenkt?»

Photobombing!

Ronaldo ist nicht Mottes einziger Freund.

«Ich liebe Cristianos neues Tattoo.»

«Der Moment als Ronaldo wusste, er würde nie mehr eine Motte wie mich sehen.»

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Eisregenbogen mit Sonnenuntergang-Effekt
0 Reax

Schnügel des Tages

Schnügel vom 08.12.2016
1 Reax