Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

«Schiri! Es isch immer de glich!»: 18 Situationen, die jeder kennt, der im FC war

Die Schweiz hat sich souverän gegen die Färöer-Inseln durchgesetzt. Die richtig packenden und leidenschaftlichen Partien spielen sich aber in den Regional-Ligen ab. Du hast auch Fussball gespielt? Dann kennst du diese 18 Dinge garantiert.

604 Reax , 33'351 Views
teilen
teilen
137 shares

1. Das Sonntag-Morgen-Problem

«Ich chan nöd in Usgang, han morn Match ... okay uf eis Bier.» Danach gehst du trotzdem bis halb sechs feiern, wäschst in letzter Sekunde den Club-Stempel ab und hoffst, Trainer Köbi riecht deine Fahne nicht.

 
Alle Gifs: ghipy

 

2. Schiri-Kontrolle

Nocken zeigen, Schienbeinschoner abklopfen und vor allem darauf warten, wie der Unparteiische die schwierigen Namen ausspricht. JEDES MAL!

 

3. Eigene Sprache

In deinem privaten Umfeld bist du ein eloquenter Versicherungsberater, auf dem Platz schreist du nur «Schiri! Es isch immer de gliich», «Gib dem mal Gääl!», «Ziit, Ziit!», «Pack d Schär us», «Ersti Ball, ERSTI BALL!»

 

 

4. Olé!

Wichtiger als ein Tor, wichtiger als jeder Sieg, wichtiger als die Abschlussprüfung war nur, dass du deinem Gegenspieler ein Tunnel schieben konntest.

 

5. Das Einlaufen

Die Gegner sehen athletisch aus, klatschten beim Einlaufen rhythmisch und ihre Vorbereitung ist perfekt synchron.

 

 

 Ihr dagegen schiesst seit 20 Minuten einfach ein bisschen aufs Tor.

 

 

6. Jeder ist Zinédine Zidane

Vor allem bei den Junioren ist das Wichtigste im Leben, dass du die Nummer 10 oder 9 bekommst. Seit Cristiano Ronaldo ist auch die Nummer 7 ein Hit, Hauptsache du hast keine 2 auf dem Rücken. Dieser Kandidat trägt wahrscheinlich die Sieben.

 

 

7. Die Dusche I

Du hast es gemacht, ich habe es getan und jeder andere B-Junior auch: Nach dem Training unter der Dusche gepinkelt. Danielle fand es besonders witzig, seinen Mitspielern auch einmal das Bein zu «erwärmen». Dieser Spieler im grünen Dress war wahrscheinlich ein solcher Danielle.

 

 

8. Die Dusche II

Über die FC-Dusche könnte man beinahe ein eigenes Listicle verfassen. Deshalb hier einfach ein paar Schlagwörter und Sätze: Helikopter, Fake Vagina, Hinter dem Rücken das Wasser kalt stellen und etwa drei Stunden nach dem Spiel immer noch unter der Dusche stehen.

 

 

9. Trick 77

Schienbeinschoner zuschneiden – umso kleiner desto besser. Angelo hatte am Schluss noch knapp zwei Post-It Zettel in den Stulpen. Doch auch die dicksten Schoner haben bei solch brutalen Aktionen keine Chance.

 

 

10. Spezial-Tricks

Vor der Partie hatte jeder noch seine eigenen Marotten. Ob Tigerbalsam unter die Nase schmieren, drei Schichten Klebeband auf die Schienbeinschoner pappen oder einfach eine Banane verschlingen – jeder wusste am besten, wie man sich auf die Partie vorbereitet. Pro Tipp: Lass dir einen Rossschwanz wachsen.

 

11. Die Autofahrt

Eigentlich das Highlight jedes Auswärtsspiels. Laute Musik gehört, Leute auf dem Gehsteig erschreckt und bei jeder Frau am Strassenrand wild gehupt ... hach, waren das schöne Zeiten.

 

 

12. Winterzeit

Warum wir jedes Spiel in den letzten zehn Minuten noch verloren haben? Wahrscheinlich, weil wir jedesmal beim Joggen heimlich die Abkürzung zwischen den Häusern hindurch genommen hatten.

13. Die alten Herren

Sie sind bei jedem Spiel, trinken ihr Bier und ... nörgeln. «Lieber mal chli Isatz zeige, anstatt nur uf dini Haare luege.» «Bringet mal die Junge!» «Hahaha, du Pflume! I dim Alter hani de na mit Links gmacht!»

 

 

14. Die Bank

Du musst auf der Ersatzbank Platz nehmen? Kein Problem, die nächsten 90 Minuten laberst du nur Blödsinn, lästerst über die anderen Spieler und treibst Schabernack, bis der Trainer ausflippt. Aber Achtung! Vielleicht musst du die Linien-Richter-Flagge benutzen.

 

 

15. Die Ausreden-Tante

Die Tante von Luca hatte mindestens ein Mal pro Woche Geburtstag, so dass Luca leider nie ins Konditions-Training kommen konnte. «Huere schlimm weg eimal!»

 

 

16. «Dä hetti sogar blind gmacht»

Ob bei den F-Junioren oder den Senioren, etwas ändert sich nie: Jeder – sogar der Holzfuss-Verteidiger Beno – hätte die vergebene Chance selbst sicher verwertet!

 

 

17. Das Trainingslager

Auch wenn hauptsächlich der Teamgeist gestärkt wird und die fussballerisch limitierteren Teamkollegen auch nach der Trainings-Woche noch nicht zehn mal jonglieren können, ist es das absolute Highlight. Mehr Blödsinn macht man das ganze Jahr durch nicht.

 

18. Bier gut, alles gut

Nach jedem Spiel – ob Sieg oder Niederlage – gibt es einen Harass Bier unter der Dusche und einen Hot-Dog am Kiosk.

 
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Pipilotti in ihrem rosa Tram
4 Reax

Schnügel des Tages

Schnügel vom 02.12.2016
1 Reax