Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

«Woop, woop, that's the Sound of da Police»: Die 10 krassesten Polizei-Autos der Welt

Temposünder und Bankräuber aufgepasst, es ist wieder einmal Zeit für ein Polizeiauto-Update: Wir zeigen, wie sich Steuergeld verbraten lässt und welche heissen Kisten die Beamten-Herzen rund um den Globus höher schlagen lassen.

875 Reax , 16'080 Views
teilen
teilen
38 shares

1. Dodge Charger

 

Voll auf Durchzug schaltet die Polizei im US-Bundesstaat Michigan, wenn sie mit ihrem Dodge Charger (V6 mit 296 PS) auf Gangsterjagd geht. Ob die Beamten damit mal wieder Realität und Film vermischen? Der Muscle-Car könnte auf jeden Fall glatt im nächsten «Transformers»-Streifen auffahren.

2. Nissan GT-R

play
trendhunter.com

Fies! Die US-Polizei ist auch «undercover» unterwegs – und zwar nicht wie hierzulande im BMW, Skoda oder Volvo, sondern im Nissan GT-R. Ob sie an der Ampel potentielle Raser mit ihrem Über-500-PS-Godzilla provozieren?

3. Lotus Evora S

play
elaborare.com

Für sattelfeste Englischkenntnisse sind die italienischen Carabinieri beim besten Willen nicht bekannt. Deshalb scheint es irgendwie ironisch, dass die militärisch ausgebildeten Polizisten in Rom mit dem Lotus Evora S auf einen englischen Flitzer setzen. Genutzt wird der schnelle Import zum Organ-Transport (und natürlich niemals für eine rasante Spassfahrt).

4. Ford Mustang GT

  play
Werk

Dieser Muscle-Car lässt die Herzen der «Bobbies» höher schlagen: Ein Mustang GT mit Achtzylinder-Motor in typisch britischem Polizei-Look. Momentan wird der Mustang GT (V8-Motor mit 441 PS) getestet. Ob sich das Ami-Schwergewicht mit Heckantrieb auf britisch-nassen Strassen bewährt, darf bezweifelt werden. Was aber zweifellos funktioniert: Die Anzahl an Polizei-Aspiranten wird gesteigert!

5. McLaren 12C

play

Nochmals die «Bobbies» von der Insel. Neben dem Mustang GT darf auch ein heimischer Supersportler nicht fehlen. Der McLaren 12C (mit 3,8-Liter-V8 und 625 PS) schafft theoretisch einen Topspeed von 333 km/h – da wird «Great Britain» ganz schnell zu «Little Britain».

6. Lexus RC F

play
Werk

Ein Polizist wie aus dem Bilderbuch! Was nicht ganz zum biederen Klischee passt, ist der schnittige Lexus RC F, mit dem der australische Gesetzeshüter da posiert. Das Sportcoupé ist «Down Under» im Bundesstaat New South Wales auf Raserjagd. Dass sich mit dem 477-PS-V8 jeder Verkehrsrowdy einholen lässt, ist klar. Weniger klar ist, wie gross gewachsene Gangster auf der engen Rückbank abgeführt werden.

7. Mercedes-AMG GLE 63 Coupé

play
Werk

Australien zum Zweiten, diesmal im südlichsten Bundesstaat Victoria: Dort fand auch dieses Jahr traditionell der Auftakt der Formel-1-Saison statt und Mercedes übergab den einheimischen Blaumännern ein Mercedes-AMG GLE 63 Coupé mit 585 PS. Australische Steuerzahler dürfen beruhigt sein – das rund 200'000 Franken teure Vehikel ist eine Leihgabe von Mercedes und wird nur ein Jahr lang Temposündern hinterherjagen.

8. Mercedes CLS Shooting Brake

play
tekniikanmaailma.fi

Etwas langweilig wirkt im unserer Aufzählung dieser Mercedes-CLS-Kombi, mit dem die finnischen Gesetzeshüter unterwegs sind. Dafür kann die Autobahnpolizei aber nichts – das Auto wurde ihr nämlich ungefragt übergeben: Bei einem kuriosen Wettbewerb wählen die Leser des Magazins «Tekniikan Maailma» (deutsch: «Technik-Welt») jedes Jahr ein Auto, dass der finnischen Polizei geschenkt (!) wird. Gönnen die «Tekniikan Maailma»-Leser ihren Polizisten keinen reinrassigen Sportwagen? Oder sind sie wirklich so kühl berechnend, dass sie sich für eine gute Mischung aus Platz und Power (V6-Motor mit 262 PS) entschieden haben?

9. Lamborghini Aventador

«Lamborghini Aventador police car???!!!! Fuck! Just....FUCK!!!»: Youtube-User «baronvg» bringts auf den Punkt, als er den Ausschnitt der legendären Autoshow «Top Gear» kommentiert.

10. BMW i8

play
Werk

Dass die Freunde und Helfer in Dubai nicht nur Benzin in rohen Mengen verbrennen, beweisen diese Strahlemänner vor ihrem BMW i8. Der etwas über 150'000 Franken teure Plug-in-Hybride sprintet in soliden 4,4 Sekunden auf Tempo 100. Falls das einmal nicht reicht, sind in der dubaischen Polizeiflotte auch Brummer wie der Bentley Continental oder der Ferrari FF einsatzbereit. Selbst das Über-Auto Bugatti Veyron (0-100 km/h in 2,5 Sekunden!) gehört zum Fuhrpark.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Eisregenbogen mit Sonnenuntergang-Effekt
0 Reax

Schnügel des Tages

Schnügel vom 07.12.2016
2 Reax