Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Top-Spots zum Super Bowl: 10 Mal grosses Kino

Siegen in der Nacht auf morgen die Broncos oder die Panthers? Eins steht fest: Gewinner sind die Autobauer, die zum «Super Bowl» mit witzigen Clips in die Herzen der Fans fahren. Zu den aktuellen Videos gibts hier noch drei Werbe-Perlen der letzten «Super Sundays».

, Aktualisiert 66 Reax , 1'091 Views
teilen
teilen
4 shares

1. «In my Face!» in Ryan-Stadt (2016)

Sogar der 2010 vom «People»-Magazin zum «Sexiest Man Alive 2010» gewählte Ryan Reynolds lenkt dieses Auto nicht ab. Der Schauspieler radelt, bohrt und rammt sich durchs Quartier, was die beiden Hyundai-Fahrerinnen beinahe einen Reynolds-Klon überfahren liesse – wäre da nicht die integrierte «Fussgänger-Erkennung»...

2. Singende Schafe (2016)

Der Honda Ridgeline kommt mit Sound-Anlage auf der Ladefläche. Damit lernen sogar Schafe den Queen-Song «Somebody to Love». Gedreht wurde das Video vom Oscar-nominierten Regisseur Bryan Buckley, der von der «New York Times» für mehr als 50 Werbungen den Titel «King of the Super Bowl» erhielt.

3. Chick oder Gay? (2016)

 

Mini spielt dieses Jahr mit Vorurteilen. Der Tennis-Star Serena Williams und das Hollywood-Urgestein Harvey Keitel widersetzen sich Klischees und fahren auf den Mini ab.

4. Extra-Runde (2016)

 

Auch Subaru nutzt den tierischen «Jööö»-Effekt und lässt die Hunde-Mutter mit Welpe auf dem Rücksitz entspannt durch die Nacht kurven. Was an einer «Hunde-getesteten» und «Hunde-bewährten» Limousine gut sein soll, bleibt allerdings schleierhaft.

5. Knuddel-Bären (2016)

 

Der Super-Bowl-Hauptsponsor Hyundai haut dieses Jahr gleich vier Spots raus. Das Aufwärmen oder Kühlen eines stehenden Autos wird in den USA nicht gebüsst, weshalb hier der Start via Smartwatch beworben wird. «Die Jagd» soll zeigen, dass so ein Fern-Start nicht nur bei Kälte oder Hitze hilfreich ist.

6. Langweiler (2016)

 

Hier kommt der nächste Hollywood-Star: Christopher Walken, der zwei Arten von Menschen ausmacht: «Diejenigen, die glücklich sind, so angepasst zu sein wie beige Socken. Dann gibt es diejenigen, die mehr erwarten. Sie sind aufregend, sie sind besesssssssen.» Für Zweitere zaubert Walken den Kia Optima aus dem Schrank.

7. Abheben (2016)

 

In diesem Jahr bewirbt Audi den R8 mit einem pensionierten Astronauten, der im Supersportler wieder nach den Sternen greift.

8. Haha! (2013)

Smart hat den zum Super Bowl 47 ausgestrahlten Clip mittlerweile nach Europa transferiert. Saukomisch, wie sich der City-Flitzer im Gelände versucht. Genauso komisch wirkt danach der Riesen-Offroader in der Stadt...

9. Wieder aktuell (2006)

 

Der «Big Lebowski»-Nihilist Peter Stormare bildet mit dem Topmodel Zonja Wöstendiek das «Vdub»-Team, dass den VW Golf GTI in drei Werbungen als valable Alternative zu einem geschmacklosen Tuner-Mobil präsentiert. Wer hätte gedacht, dass VW seine Autos neun Jahre danach selbst «unpimpen» muss?

10. Arbeitsloser Roboter (2007)

 

Mit diesem Clip zeigte GM, was schludrigen Robotern blüht. Dass der arme Greifer wegen einer vergessenen Schraube auf der Strasse landet, passt zur «Hire-and-Fire»-Mentalität der Amis. Ein versöhnliches Ende gibts dann aber doch noch, der Roboter erwacht aus seinem Tagtraum und GM bewirbt die 100'000 Meilen-Garantie.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages