Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Auch die Schweiz ist dabei: Die 10 besten Länder zum Altwerden

Die NGO «HelpAge International» setzt sich für Rechte von älteren Menschen ein und hat einen Index entwickelt, mithilfe dessen die Lebensqualität für Senioren in verschiedenen Ländern gemessen werden soll. Die wichtigsten Faktoren sind Einkommenssicherheit, Gesundheitsversorgung, Infrastruktur und Einbindung in den Arbeitsmarkt.

585 Reax , 26'481 Views
teilen
teilen
169 shares

Platz 10: Grossbritannien

  play
Alle Bilder: Getty Images

 

Tee trinken und mit Corgis spielen - so stellen wir uns das erfüllte Seniorenleben auf der Insel vor. Die Mehrheit der älteren Briten sind laut der NGO sehr zufrieden mit ihrer Sicherheit, den Freiheiten und dem Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln.

Platz 9: USA

play

 

Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten lässt sich der Lebensabend gut aushalten. Die Senioren führen dort ein relativ sicheres Leben, können noch arbeiten und haben viele Möglichkeiten, um soziale Kontakte zu pflegen.

Platz 8: Japan

play

 

Die fleissigen Japaner sind dank ihrer Ruhe und Disziplin auch im Alter fit und munter. Ist auch praktisch, wenn ihr Essen nicht nur schmeckt, sondern gleichzeitig auch gesund ist. Der hohe Sicherheits- und Freiheitsgrad katapultieren Japan auf Platz 8.

Platz 7: Island

play

 

Statt McDonald's-Food gibts in Island Hákarl (verfaulter Hai). Ausserdem noch nette Polizisten und Penis-Museen. Ein guter Ort, um alt zu werden. Vor allem für Männer. Denn Island hat weltweit die höchste Lebenserwartung.

Platz 6: Niederlande

play

 

Das Land von Velos und Coffee-Shops überzeugt auf allen Ebenen - gute Rentenpolitik, tiefe Altersarmut und gute Infrastruktur.

Platz 5: Kanada

play

 

Das Land hat die besten Gesundheitsindikatoren in Nordamerika. Das einzige, womit die Senioren nicht so zufrieden sind, ist der ÖV. Naja, laufen ist eh gesünder.

Platz 4: Deutschland

play

 

In unserem Nachbarsland leben 22,3 Millionen Menschen, die über 60 sind - also knapp jeder vierte. Das Land schneidet gut in den Bereichen der Infrastruktur und Gesundheitsversorgung gut ab. Die Anstellungsrate unter älteren Leuten beträgt 63,5 Prozent.

Platz 3: Schweden

play

 

Hoher Lebensstandard, hohe Lebenserwartung, gesellschaftliche Freiheiten, hohes Einkommen und allgemeiner Wohlstand - das ist der Grund, warum das Altern in Schweden toll ist. Und natürlich auch Köttbullar mit Stocki.

Platz 2: Norwegen

play

 

Im Norden scheint das Leben allgemein besser zu sein. Norwegen schneidet auch in allen Bereichen sehr gut ab, sticht aber durch etwas besonders hervor - nämlich die hohe Einbindungsrate in den Arbeitsmarkt (71,1 Prozent) sowie den hohen Bildungsgrad bei der Ü-60-Bevölkerung (98,3 Prozent).

Platz 1: Schweiz

play

 

Wir sind einfach die Besten! Bei uns geht es nicht nur den Jungen, sondern auch den Alten gut - Rentenreform hin oder her.

 

Und hier kannst du lesen, welche 20 Dinge es nur in diesen Ländern gibt!

  play
Getty Images
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen