Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Verwirrung über Zara-Plakat: «Liebe deine Kurven» - Auch wenn du keine hast?

Cool! Zara erklärt auf einem Plakat, man solle seine Kurven lieben! Aber warum wird plötzlich die halbe Welt wütend darüber?

680 Reax , 21'362 Views
teilen
teilen
384 shares

Eigentlich hatte die Modekette Zara ja eine ganz hübsche Idee: Auf einem Plakat in einer irischen Filiale ist gross «Liebe deine Kurven» zu lesen. Das ganze wird sogar noch mit einem süssen Herzchen unterstrichen, um zu zeigen wie sehr Zara die Kurven seiner Kundinnen am Herzen liegen.

Das einzige Problem daran: Auf dem Foto sind zwei spindeldürre Models zu sehen. Gerade jetzt, da «Body Positivity» ein grosses Thema in den sozialen Medien ist, führte das Plakat zu einem regelrechten Shitstorm.

 

Die erste, die sich auf Twitter empört über diese Werbung äusserte, war die irische Radiomoderatorin Muireann O'Connell. Viele weitere Twitterer folgten ihrem Beispiel. Die meisten drücken bloss ihre Verwirrung über die Aussage des Plakats aus, aber einige scheinen auch ihren Spass daran zu haben.

 

 

Andere vermuteten hingegen, dass Zara dünne Frauen darin zu bestärken versuchte, dass auch sie Kurven haben. Ob sich die Zara-Werbetexter wirklich soo viele Gedanken gemacht haben, sei dahingestellt.

Zara hat in der Vergangenheit bereits mit seltsamen Aktionen aufsehen erregt. Ein Beispiel dafür ist ein Kinderpullover, der verdächtig ähnlich wie eine Gefangenenuniform aus Nazi-Konzentrationslagern aussieht.

  play
Twitter

Vielleicht sind die Werbetexter von Zara aber auch nur ziemlich raffiniert und folgen dem Prinzip «Negative Werbung ist besser als gar keine Werbung». Und dass man über die Modekette spricht, haben sie ja defintiv erreicht.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen