Fail

11 Aussagen, die sich Leute unter 20 ständig anhören müssen

Ältere Leute neigen dazu, ihr Leben mit dem eines Teenagers zu vergleichen. Wie sie uns erzählen, war zu ihrer Zeit alles besser.

1. «Warum haben deine Jeans Löcher?»

Vom neusten Style haben sie nämlich nichts mitbekommen.

 

2.  «Wir schrieben noch Liebesbriefe.»

Die Seltenheit eines handgeschriebenen Briefes heutzutage macht es heute doch nur spezieller, wenn man mal einen erhält.

 
google

3. «Wir konnten noch Landkarten lesen.»

Google Maps hat uns das zum Glück erspart.

 
Google

4. «Warum müsst ihr jedes Jahr ein neues Handy kaufen, wenn man das locker ein halbes Jahrzehnt behalten kann?»

Weil wir nicht den halben Tag Zeit haben zu warten, bis es endlich vollgeladen ist.

 

5. «Wir sind im Zug noch für ältere Leute und schwangere Frauen aufgestanden.»

Wenn man schon unzählige Male aufgestanden ist, ohne dass das Grosi sich dann hinsetzen wollte, geniesst man einfach mal den Platz, den man sich erkämpft hat.

 

6. «Ihr seid so verwöhnt, ihr wisst gar nicht wie es ist, hart zu arbeiten.»

Weil dieselbe Arbeit früher ja sooo viel anstrengender war.

 

7. «Respekt war für uns ein Begriff, nicht einfach ein Wort im Duden.»

Obwohl wir Wörterbücher durch das Internet ersetzt haben, ist auch uns der Anstand sehr wichtig.

 
google

8. «Wir hatten noch richtige Freunde.»

Was sie nicht wissen ist, dass auch wir zwischen realen und virtuellen Freunden unterscheiden können.

 

9. «Der ständige Gebrauch von sozialen Medien macht euch asozial.»

Zeit für sich alleine zu haben ist wichtiger als man denkt – nicht asozial.

 

10. «Wir konnten eine Frau ins Restaurant ausführen, ohne dabei online zu sein.»

Ein richtiger Mann hat auch heute kein Problem damit.

 
Google

11. «In deinem Alter konnten wir schon längst kochen.»

Auch wir werden es lernen, sobald wir müssen oder die Lust danach verspüren (nicht heute, aber morgen vielleicht 😉 )

 

Yaël liebt neben dem Schreiben alles, was ihre Kreativität auf Trab bringt. Kunst, Musik, Fotografie und die Schauspielerei gehören zu ihren Leidenschaften.

In einer wöchentlichen Kolumne beschäftigt sie sich mit aktuellen Themen, die die Schweizer Jugend beschäftigen.

Send this to a friend